29. Bamberger Kurzfilmtage (Tag 6-7)

26.-27.01.2019, Spielstätten: Odeon, Alte Seilerei, Kurzfilmclub, Stadtbücherei

Gestartet wird das Wochenende mit dem entzückenden Kurzfilmprogramm ‘Kurzes für Kids’, wo die kleinen Zuschauer entscheiden können, welcher Film gewinnen wird. Vielleicht gewinnt ja auch in diesem Jahr wieder Julia Ocker (wie im letzten Jahr mit ihrem „Ameise“) oder der minimalistische „Bei Nacht erwacht“ von Falk Schuster. Danach geht es im Programm mit einem vielfältigen Angebot weiter. Neben den besonderen Filmnächten zum spanischen Horrorfilm und Found Footage sowie dem lokalen Programm ‘Made in Oberfranken’ kann man in der beliebten Veranstaltung ‘Augenblicke’ internationale Highlights sehen. Darunter sind der Gewinner des Studenten-Oscars 2017 – „Watu Wote“, der wunderbare Animationsspaß „Megatrick“ von Anne Isensee, der im Jahr 2015 für den Oscar nominierte Film „A Single Life“ sowie Gerhard Funkes experimenteller Animationsfilm „Fruit“. Neben dieser Veranstaltung sind jedes Jahr die Best-Of- und Preisträger-Programme absolute Highlights des Festivals. Eines der Programme war bereits Anfang der Woche ausverkauft. Auch bei der Siegerehrung, die am Samstagabend stattfindet, hat man die Möglichkeit alle Preisträgerfilme zu sehen. So schließt das Festival am Wochenende mit einem vollen und spannenden Programm ab, an dessem Ende sieben Bamberger Reiter aus Schokolade neue Besitzer gefunden haben.

geschrieben von Doreen Matthei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.