Acht Fragen an Nadia Masri

Interview: Im Gespräch mit der luxemburgischen Regisseurin Nadia Masri konnten wir mehr über ihren Kurzfilm „Pigeon Therapy“ (OT: „De Pigeon“), der auf vielen Festivals zu sehen war und ist, wie dem 43. Filmfestival Max Ophüls Preis oder den 32. Bamberger Kurzfilmtagen, wie sie die Geschichte und Figuren aus der Wirklichkeit formte, wie sie ihren fantastischen Hauptdarstellerin fand und wie es war mit einer Taube zu arbeiten.

The original english language interview is also available.

Weiterlesen

„Pigeon Therapy“ (2021)

Kurzfilm / Luxemburg / Fiktion / 2021

Filmkritik: Der luxemburgische Kurzfilm „Pigeon Therapy“ (OT: „De Pigeon“), der u.a. auf dem 43. Filmfestival Max Ophüls Preis und den 32. Bamberger Kurzfilmtagen zu sehen war, ist ein berührende Tragikomödie über einen sanftmütigen Menschen, der ständig ausgenutzt wird.

Weiterlesen

Jetzt Online! – Der Kurzfilm „Int. Kitchen. Night“

Streaming-Möglichkeit: Der ukrainische Kurzfilm „Int. Kitchen. Night“ von Arkasha Nepytaliuk gehört zu den stärksten Beiträgen des 28. Filmfestivals Cottbus und besticht mit einer gelungenen Mischung aus ernsten Hintergründen (samt wichtiger Botschaft) und einem artifiziellen Stil.

Ihr habt nun die Möglichkeit ihn online zu sehen (in ukrainisch mit englischen Untertiteln):

Ein Kurzfilm-Tipp von Doreen Matthei

„Spider-Man: No Way Home“ (2021)

Filmkritik: Der mittlerweile 27. Film aus dem Marvel Cinematic Universe ist der dritte Spiderman-Film – „Spider-Man: No Way Home“ (OT: „Spider-Man: No Way Home“, USA, 2021) – mit Tom Holland in der Hauptrolle, der auf ganz charmante Weise und als absoluter Fan-Pleaser Bezug auf die Vorgänger-Reihen wie die Trilogie von Sam Raimi nimmt und damit einen Volltreffer landet.

Weiterlesen

Sieben Fragen an Moritz Geiser

Interview: Im Gespräch mit dem deutschen Filmemacher Moritz Geiser konnten wir mehr über seinen Kurzfilm „Warum begeht Helen Koch schweren Kraftwagendiebstahl?“, der auf dem 43. Filmfestival Max Ophüls Preis seine Premiere feierte, wie er die Geschichte mit einem bewussten Genrewechsel entwickelte und den Stil darauf anpasste, wie es zu diesen ungewöhnlichen Frauenfiguren kam und er sie zum Leben erweckte.

Weiterlesen

„Warum begeht Helen Koch schweren Kraftwagendiebstahl?“ (2022)

Kurzfilm / Deutschland / Fiktion / 2022

Filmkritik: Der Kurzfilm „Warum begeht Helen Koch schweren Kraftwagendiebstahl?“, der auf dem 43. Filmfestival Max Ophüls Preis seine Premiere feierte, ist eine gelungene Charakterstudie zweier Frauen, in dem der Regisseur sie auf eine Tour de Force durch verschiedene Genre schickt.

Weiterlesen

„This Is Us – Das ist Leben“ (Staffel 3, 2019)

Serienkritik: Auch in der dritten Staffel der amerikanischen Serie „This Is Us“ des Serienmachers Dan Fogelman, welche 2016 auf NBC uraufgeführt wurde, wird die Familiengeschichte über mehrere Generationen weitererzählt. Dabei spannt die Staffel mit ihren 18 Folgen nun auch einen Bogen in die Zukunft und gibt den Geschichten so noch einen anderen Drift.

Weiterlesen

Neun Fragen an Benjamin Roberds

Interview: Im Gespräch mit dem US-amerikanischen Regisseur Benjamin Roberds konnten wir mehr über seinen Pflanzen-Horror-Kurzfilm „Your Houseplants Are Screaming“, der auf dem 28. Slamdance Film Festival lief, erfahren, wie eng er mit seiner Produzentin Katie Gregg zusammenarbeit und was notwendig war, um die Welt des Films zu erschaffen.

The original english language interview is also available.

Weiterlesen