”Bill Murray, Jan Vogler und Freunde” (2017)

4. Juni 2017 / Kulturpalast Dresden

© Decca Gold

Konzertbericht: Welcher Cineast liebt Billy Murray nicht? Ob nun seine Zuneigung schon bei “Agent Null Null Nix” (1997), “Und täglich grüßt das Murmeltier” (1993) und “Ghostbusters” (1984) entstanden ist oder erst mit der Kooperation mit Wes Anderson in Filmen wie “Die Tiefseetaucher” (2004). Auf jeden Fall ist die Konzert- und Lesereise, die der Schauspieler mit seinen 66 Jahren angetreten hat, ein Juwel für jeden Fan und war an einem Sonntagmorgen ein schöner Tagesbeginn für Musik- und Literaturfreunde.

Bill Murray , Rezitation ; Mira Wang , Violine ; Jan Vogler , Violoncello und Vanessa Perez , Klavier am 04.06.2017 fuer Dresdner Musikfestspiele im Kulturpalast . ©Oliver Killig

Zusammen mit Jan Vogler und Freunden – sprich einem Kammerorchester – reist der Schauspieler Bill Murray durch die Lande und präsentiert eine kunterbunte Mischung von vorgelesenen Texten und performten Musikstücken. Dabei rezitiert er Größen wie Walt Whitman, Ernest Hemingway, Mark Twain und Truman Capote. Gespielt und gesungen werden u.a. die Stücke von George Gershwin, Van Morrison und Leonard Bernstein.

An einem Sonntagmorgen um 11 Uhr im erst im Juni 2017 neu eröffneten Kulturpalast Dresden versammelten sich viele Menschen, um diesem einmaligen Spektakel beizuwohnen. Dabei traf man nicht nur Cineasten, sondern vor allem auch die ältere Generation von Konzertgängern, die in schönster Sonntagsrobe dem Konzert beiwohnten. Diese bunte Mischung überraschte vor allem, weil alles in Englisch dargeboten wurde. Natürlich war das Programmheft samt deutschen Übersetzungen hilfreich. Doch etwas an Charme geht verloren, wenn man die ganze Zeit mitliest oder die Texte nicht zur Gänze erfassen konnte. So sollte der Kauf dieser Tickets vorher gut überlegt sein. Da der zweistündige Spaß schon etwas kostenintensiver gewesen war. Doch für alle Fans war das die einmalige Gelegenheit ihr Idol beim live performen zu beobachten. Dabei ist der Charme seiner Rollen auch in der Realität vorhanden. Charmant und amüsant bewegte sich Murray übers Parkett und lieferte eine schöne und stimmige Show ab. Vor allem die amüsanten Einlagen zwischendurch konnten alle zum Lachen bringen. Gesangstechnisch, was er bereits in dem Kurzfilm “A very Murray Christmas” (2015) zeigte, liefert er eine solide und etwas schwermütige Darbietung ab. Im Gesamten war der Lese- und Konzertauftritt für alle, die des Englischen mächtig sind und vielleicht Bill Murray schon länger als Schauspieler verehren, ein schönes Konzert, das Freude bereitet und als einmaliges Erlebnis in Erinnerung bleiben wird.

Bewertung: 4/5

geschrieben von Doreen Matthei

Quelle:

2 Gedanken zu “”Bill Murray, Jan Vogler und Freunde” (2017)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.