Testkammer-Team

Doreen

Doreen ist die Gründerin und das Herz der Testkammer. Unsere fleißigste Schreiberin ist perfekt organisiert, um ihre straffe Planung ein- und das Team zusammenzuhalten. Schon im Kunststudium legte sie ihren Fokus auf Filme. Wahnsinnig gern geht sie ins Kino, liebt Kurzfilme und Spieleabende und bietet den beiden Kaninchen Mia und Vincent ein gemütliches Zuhause. Am liebsten ist Doreen auf Filmfestivals in ganz Deutschland unterwegs. Neue Städte erkundet sie zu Fuß oder per Rad. Seit mehreren Jahren führt sie auch Interviews mit den Filmemachern und erlaubt dadurch einen tieferen Einblick in die Entstehung von (Kurz-)Filmen.

Katrin

Gute Laune verbreitet die quirlige und kleinste Kollegin des Teams immer, egal ob sie nun mit ihrem Hund Lucky spazieren geht oder sich mit einem Buch durch Menschenmassen durchmanövriert. Sie hat ein Faible für Theater (dabei hat sie vor allem das Staatsschauspiel im Blick), Museen aller Art und Bücher. Auch ihre Kritiken sind ganz im Sinne ihres sonnigen Charakters stets mit Humor geschrieben und machen auch jeden Verriss zu einem Vergnügen.

Alex

Und zack ist er da. Er erklimmt schnell Treppen und auf dem Drahtesel die Berge. Genauso temporeich mag er es bei seinen Medien. Alex liebt Action- und Horrorfilme, wo er sich auch mal richtig erschrecken kann. Wenn er nicht gerade auf Monkey Island seine Zeit verbringt, darf es auch mal eine Runde Quizduell auf dem Handy sein. Während er bei Serien Science Fiction bevorzugt, hat er bei Büchern kein Lieblingsgenre, dafür einen Lieblingsautor: Terry Pratchett.

Michael

Michael liebt das gesprochene Wort – ein Tag ohne Podcast ist kein guter Tag. So hat er, wenn er mit seinem Fahrrad durch die Gegend fährt, auch Zeit das richtige Motiv für das nächste Foto zu entdecken. Seine Leidenschaft für die Fotografie kann Michael wunderbar für die Testkammer einsetzen. Er durfte sogar schon als offizieller Fotograf für das Filmfest Dresden arbeiten. Nicht nur der kurze Film hat es ihm angetan, denn für Kino ist Michael immer zu haben – auch mehrere Vorstellungen hintereinander. Jede Korrespondenz mit internationalen Filmemachern wird bei ihm zum Klacks.

Martin

Ohne ihn läuft hier nichts. Martin kümmert sich mit viel Sorgfalt um alles Organisatorische und betätigt sich als Lektor, manchmal als Fotograf. Er ist der Fels in der Brandung, besonders, wenn mal die Technik klemmt. Ist Martin nicht gerade für die Testkammer unterwegs, bastelt er leidenschaftlich gern Möbel und Elektronisches. Er mag es, andere Länder zu bereisen, und geht dort seinem Geocaching-Hobby nach. Martins bevorzugte Lektüre sind Krimis und zu einem Kurzfilmfestival sagt er niemals Nein.