Vier Fragen an Shota Shimizu

Interview: Im Gespräch mit dem japanischen Filmemacher Shota Shimizu konnten wir mehr über seinen überdrehten Kurzfilm „Good Luck Yonpey“, gesehen im ‚Internationalen Programm‘ des 32. Filmfest Dresden, den dahinter stehenden Ideen und warum er viele verschiedene Animationsstil in dem nur vierminütigen Werk vereint erfahren. 

The original english language interview is also available.

Weiterlesen

Fünf Fragen an Chen Yi-Chien

Interview: Im Gespräch mit der taiwanesischen Filmemacherin Yi-Chien Chen erzählt sie uns mehr über ihren Kurzfilm „Inside Blue“ (OT: „藍色獨白“), gesehen im Programm ‚Schwerpunkt: Nachbilder–Spuren des Traumas‘ des 32. Filmfest Dresden, über Zwangsstörungen, die visuelle Umsetzung und wie Künstler wie Georges Schwizgebel sie inspirieren.

The original english language interview is also available.

Weiterlesen

Fünf Fragen an Marina Moshkova

Interview: Im Gespräch mit der russischen Filmemacherin Marina Moshkova konnten wir mehr über ihren Kurzfilm „Blanket“ (OT: „Odeyalko“), gesehen auf dem 32. Filmfest Dresden, erfahren, was ihr bei der Umsetzung am Herzen lag und wie man einen Film besonders ansprechend für Kinderaugen realisieren kann.  

The original english language interview is also available.

Weiterlesen

Sieben Fragen an Ivana Bosnjak und Thomas Johnson

Interview: Im Gespräch mit den beiden Animationskünstlern und Filmemacher Ivana Bosnjak und Thomas Johnson erzählen sie mehr über ihren zweiten Animationsfilm „Imbued Life“ (OT: „Udahnut život“), gesehen im Internationalen Wettbewerb des 32. Filmfest Dresden, der dahinter stehenden Geschichte, wie sie ihre Arbeit zusammen angehen und was ihnen visuell und storytechnisch bei der Umsetzung am Herzen lag.

The original english language interview is also available.

Weiterlesen

Sieben Fragen an Ivana Laučíková

© Feel Me Film

Interview: Im Gespräch mit der slowakischen Filmemacherin Ivana Laučíková, die zusammen mit Martin Snopek den Kurzfilm „Posledny Autobus“ (ET: „The Last Bus“) schuf, welcher im Jahr 2013 auf dem Filmfest Dresden mit dem Goldenen Reiter Animationsfilm ausgezeichnet wurde und in diesem Jahr nochmal im Programm ‚Critic’s Finest‘‘ gezeigt wurde. Sie erzählt von der Grundidee, der eindringlichen Musikauswahl und unter welchen schwierigen Bedingungen der Film entstanden ist. 

The original english language interview is also available.

Weiterlesen

Sechs Fragen an Alicia K. Harris

Interview: Im Gespräch mit der Filmemacherin Alicia K. Harris konnten wir mehr über ihren Kurzfilm „Pick“, gesehen auf dem ‚Open Air‘ des 32. Filmfest Dresden, erfahren, ihre eigenen Erfahrungen, die zum Thema führten und über ihre geplante Trilogie zum Thema Haare.  

The original english language interview is also available.

Weiterlesen

Sieben Fragen an Olga Poliektova und Tatiana Poliektova

Interview: Im Gespräch mit den beiden Schwestern Tatiana und Olga Poliektova, welche schon einige Kurzfilme realisiert haben, konnten wir mehr über ihren Kurzfilm „Listen Papa!“, der auf dem 32. Filmfest Dresden lief, erfahren, mehr zu der Buchvorlage, ihrem gewählten Stil und wir ihre Zusammenarbeit funktioniert.

The original english language interview is also available.

Weiterlesen

Acht Fragen an Marjolaine Perreten

Interview: Im Gespräch mit der schweizer Filmemacherin und Animationskünstlerin Marjolaine Perreten konnten wir mehr über ihren fantastischen Animationsfilm „The Last Day of Autumn“ (OT: „Le Dernier Jour d’Automne“), gesehen auf dem 32. Filmfest Dresden, erfahren, wie die Geschichte aus Kindheitserinnerungen entstand und warum sie sich neben klassischen Waldbewohnern auch für Schildkröte und Hermelin entschieden hat.

The original english language interview is also available.

Weiterlesen

Fünf Fragen an Markel Redondo

Interview: Im Gespräch mit dem spanischen Filmemacher und Fotografen erzählt er uns mehr über sein ursprüngliches Fotoprojekt, dass zu dem Dokumentarfilm „Sand Castles“, gesehen auf dem ‚Open Air‘ des 32. Filmfest Dresden, führte, wie es war vor Ort zu arbeiten und ob er sich weiter mit diesem Thema beschäftigen wird.  

The original english language interview is also available.

Weiterlesen

Sechs Fragen an Géraldine Charpentier

Interview: Im Gespräch mit der aus Belgien stammenden Animationskünstlerin Géraldine Charpentier konnten wir mehr über ihren Kurzfilm „Récit de Soi“ (ET: „Oneself Story“) erfahren, warum sie sich dafür entschied Lous Geschichte zu erzählen, was ihr bei der Umsetzung wichtig war und warum sie sich dafür entschied, verschiedene Animationsstile einzubauen. 

The original english language interview is also available.

Weiterlesen