Neun Fragen an Harriet Maria und Peter Meining

Interview: Im Gespräch mit den beiden FilmemacherInnen Harriet Maria und Peter Meining konnten wir mehr über ihren spannenden Genre-Kurzfilm „Der Kopf der Katze“, der auf den 55. Hofer Filmtagen zu sehen war, erfahren, wie sie die Geschichte aus einem früheren Erziehungsratgeber heraus entwickelten, wie bereits der Drehort die Atmosphäre des Films prägt und welche andere Aspekte ihn bei der Umsetzung am Herzen lagen. 

Weiterlesen

„Der Kopf der Katze“ (2021)

Kurzfilm / Deutschland / Fiktion / 2021

Filmkritik: Der deutsche Kurzfilm „Der Kopf der Katze“ von Harriet Maria und Peter Meining, der auf den 55. Hofer Filmtagen zu sehen war, erzählt basierend auf einem Erziehungsratgeber vom Anfang des 20. Jahrhunderts eine düstere Genre-Geschichte.

Weiterlesen

„The Criminals“ (2021)

Kurzfilm / Türkei / Fiktion / 2021

Filmkritik: Der türkische Kurzfilm „The Criminals“ (OT: „Les Criminels“) von Serhat Karaaslan, der im Kurzfilmprogramm des Programms ‚Close Up TR‘ auf dem 31. Filmfestival Cottbus 2021 lief, erzählt vor realen gesellschaftlichen Verhältnissen eine Geschichte, welche gekonnt mit den Genren spielt.

Weiterlesen

Sieben Fragen an Nüll García

Interview: Im Gespräch mit der spanischen Filmemacherin Nüll Garciá konnten wir mehr über ihren ersten Kurzfilm „Ferrotipos“, der auf dem ‚Open Air‘ des 33. Filmfest Dresden 2021 zu sehen war, erfahren, welche Botschaft ihr mit der Geschichte am Herzen lag und warum sie sich entschied dies in einer Mixtur verschiedener Genre zu erzählen.

The original english language interview is also available.

Weiterlesen

Acht Fragen an Lorenzo Recio

Interview: Im Gespräch mit dem französischen Regisseur und Künstler Lorenzo Recio konnten wir mehr seine Kurzfilm „Tempus Fugit“, gesehen auf dem 21. Landshuter Kurzfilmfestival, erfahren, ob er ihn selbst als Genrefilm sieht und was ihm bei der Be- und und Umsetzung am Herzen lag.

The original english language interview is also available.

Weiterlesen

„Tempus Fugit“ (2019)

Kurzfilm / Frankreich / Fiktion / 2019

Roxane Duran

Filmkritik: Der französische Kurzfilm „Tempus Fugit“ von Lorenzo Recio, der im ‚Internationalen Wettbewerb‘ des 21. Landshuter Kurzfilmfestivals lief, ist eine gelungene Mischung aus Fantasy und realitätsnahem Drama und besticht mit ihrem Cast genauso wie mit seiner Inszenierung.

Weiterlesen

Neun Fragen an David Muñoz

Interview: Im Gespräch mit dem spanischen Filmemacher David Muñoz („Fist of Jesus“) erzählte er mehr von seinem neuesten Film „Mi Nombre es Koji“, der auf dem Landshuter Kurzfilmfestival den Deadline Award gewann, wie schwierig es ist, Genre-Filme in Spanien umzusetzen, aber wie die Liebe zum Mazinger sie alle einte und sie so den Film auf die Beine stellen konnten.
The original english language interview is also available.

Weiterlesen

21. Landshuter Kurzfilmfestival 2021

  1. April – 9. Mai 2021 / online

Festivalbericht: Als im letzten Jahr 2020 die Pandemie auch Deutschland erreichte, musste die 21. Ausgabe des Landshuter Kurzfilmfestival im März kurzfristig abgesagt werden und wurde mitsamt dem bereits feststehenden Programm um ein Jahr und ein paar Monate verschoben und fand nun vom 28. April bis 9. Mai 2021 online statt. Dabei blieben die beiden FestivalbetreiberInnen Brigitte Horn und Michael Orth ihrem Konzept treu und präsentierten eine gelungene Mischung aus nationalen, internationalen und genrelastigen Beiträgen und konnten mit 227 Kurzfilmen aus 47 Ländern begeistern und Preise im Gesamtwert von 18.050 € vergeben.

Weiterlesen