“Sirocco” (2016)

Kurzfilm / Frankreich / Animation / 2016

Standbild aus dem Kurzfilm "Sirocco"Filmkritik: Der französische Kurzfilm “Sirocco” lief in der ‘Shock Block’-Reihe des 18. Landshuter Kurzfilmfestivals 2017. Zwar kann er mit seiner Optik nicht hundertprozentig überzeugen, spielt dafür aber gut mit Klischees und Stereotypen. Weiterlesen

„Kung Fury“ (2015)

Kurzfilm / Schweden / Fiktion / 2015

Poster zum Kurzfilm "Kung Fury"Filmkritik:  In der Trash-Nacht der 27. Bamberger Kurzfilmtage 2017 lief der wohl trashigste Film aller Zeiten: “Kung Fury”. Der per Crowdfunding produzierte Film bietet alles auf, was man von einem 80er Jahre-Spektakel erwartet und zudem noch mehr, womit man nie gerechnet hätte.

Weiterlesen

Genrenale5 – Deutscher Genrefilm im Kino

© Genrenale

© Genrenale

Vom 13. bis 16. Februar 2017 findet zeitgleich mit der Berlinale in Berlin zum fünften Mal die Genrenale statt. Das kleine Festival, welches sich im Babylon-Kino tummelt, präsentiert deutsche Genre-Lang- und -Kurzfilme. Hinzu kommen nicht nur Trailer und auch eine Webserie, sondern ein Panel, ein Pitch und ein Werkstattgespräch zum deutschen Genrefilm. Der interessierte Besucher kann vier Tage lang von früh an Filme sehen, sich mit Filmemachern unterhalten und viel Wissenswertes erfahren. Deutsche Genrefilme im Kino zu erleben, sollte man sich nicht nehmen lassen, da dieser Sektor hierzulande immer noch etwas verkümmert ist. Die Genrenale trägt seit 2013 dazu bei, Genrefilme und Filmemacher einem breiteren Publikum zu präsentieren und eine bessere Bühne dafür zu schaffen. Dementsprechend kann man sehr gespannt sein, was den Besucher alles in diesem Jahr erwartet.

geschrieben von Doreen Matthei

Quelle: Genrenale Webseite

Wie es war, erfahrt ihr dann natürlich auch hier auf der ‚Testkammer‘.