“La La Land” (2016)

 © SND

© SND

Filmkritik: Die Kritiker sind sich über “La La Land” (OT: “La La Land”, 2016, USA) einig. Der Regisseur Damien Chazelle (bekannt durch “Whiplash” (2014)) und sein neuestes Werk beleben ein (so heißt es) totes Genre wieder und füllen es mit realistischem Leben. Bei den Golden Globes konnte er bereits viele Preise gewinnen und auch bei der Oscarverleihung (14 Nominierungen) wird er bestimmt nicht leer ausgehen.

Weiterlesen

“Straight Outta Compton” (2015)

 © Universal Pictures

© Universal Pictures

Filmkritik: Der fast dreistündige Film “Straight Outta Compton” (OT: “Straight Outta Compton”, US, 2015) erzählt die Geschichte der amerikanische Rap-Gruppe N.W.A., spricht aber außerdem hochaktuelle Themen wie Polizeigewalt und Rassismus in Amerika an.

Ende der 80er Jahre sieht es in Compton, einem Vorort von Los Angeles, ähnlich aus wie im restlichen Amerika. Die Afro-Amerikaner werden oft benachteiligt und per se von der Polizei als Verbrecher eingestuft. Aufgrund mangelnder Aufstiegschancen werden einige kriminell, andere versuchen, ihren Traum zu verwirklichen.

Weiterlesen