„Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück“ von François Lelord (2014)

191 Seiten / Piper Verlag / 8,99 €

Buchkritik: Der Roman „Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück“ (OT: „Le voyage d’Hector ou la recherche du bonheur“) von François Lelord wurde im Jahr seiner Erscheinung 2002 begeistert vom Publikum in Frankreich aufgenommen und konnte auch viele Leser in anderen Ländern begeistern. Dementsprechend hielt er sich nicht nur wochenlang in der Spiegel-Bestseller-Liste, sondern bekam auch eine gleichnamige Verfilmung mit Simon Pegg in der Hauptrolle und wurde mit sieben weiteren Büchern fortgesetzt.

Weiterlesen

Jetzt Online! – Der Kurzfilm „-1“

Streaming-Möglichkeit: Auf dem 29. Filmfest Dresden präsentierten damals die Regisseurin Natassa Xydi und Manos Papadakis ihren Kurzfilm „-1“ (AT: „Minus One“), der nicht nur AirBnB-Nutzer zum Nachdenken anregte, sondern symbolisch für eine verunsicherte Generation in Griechenland sprach.

Ihr habt nun die Möglichkeit ihn (kostenfrei) online zu sehen (griechisch mit englischen Untertiteln):

Ein Kurzfilm-Tipp von Doreen Matthei

„Lennart Malmkvist und der ziemlich seltsame Mops des Buri Bolmen“ von Lars Simon (2016)

432 Seiten / dtv Verlag / 10 €

© dtv Verlag

Buchkritik: Der in Hessen geborene Autor Lars Simon hat ein offensichtliche Schwäche für skandinavische Krimis und eine Abneigung gegen Unternehmensberater. Beides zusammen mit einen großen Portion Magie vereint er in seinem Roman „Lennart Malmkvist und der ziemlich seltsame Mops des Buri Bolmen“, welches der erste Band einer geplanten Trilogie ist. Weiterlesen

„Nabbin“ (2018)

Kurzfilm / Tschechische Republik, Israel / Dokumentarfilm / 2018

Filmkritik: Auf dem 61. DOK Leipzig lief zusammen mit dem iranischen Film „Sentence to Death“ der 30-minütige Kurzfilm „Nabbin“. Beide Filme erzählen von einer Außenseitergruppe, aber unterscheiden sich massiv in der Tonalität. Auf eine sehr intime Weise und ohne Vorurteile kann so die israelische Regisseurin Kat Tolkovsky von einer Welt berichten, die vermutlich vielen fremd ist. Weiterlesen