“Der kleine Bär” von Else Holmelund Minarik (2013)

64 Seiten / ab 5 Jahren / Aladin Verlag / 9,95 €

© Aladin Verlag

Buchkritik: In den 50er Jahren entstanden mehrere Buchreihen für Erstleser. Dr. Seuss startete mit “The Cat in the Hat” 1957 seine beliebte Kinderbuchreihe, welche Bücher, wie “Yertle the Turtle and Other Stories” (1958) und “How the Grinch stole Christmas!” (1956) hervorbrachte. Im gleichen Jahr entstand auch das erste von sechs Büchern über den kleinen Bären der Autorin Else Holmelund Minarik. So berichten vier Geschichten in dem Buch “Der kleine Bär” (OT: “Little Bear”) von dessen Abenteuern. Weiterlesen

“Die verflixten sieben Geißlein” von Sebastian Meschenmoser (2017)

26 Seiten / ab 4 Jahre / Thienemann-Esslinger Verlag / 12,99 €

Buchkritik: Das neueste Werk “Die verflixten sieben Geißlein” von Sebastian Meschenmoser gehört zu den Nominierten in der Kategorie “Bilderbuch” des Deutschen Jugendliteraturpreis 2018, welcher am 12. Oktober 2018 verliehen werden wird. Weiterlesen

“One Fish, Two Fish, Red Fish, Blue Fish” von Dr. Seuss (1960)

64 Seiten / ab 4 Jahren / Harper Collins Publications / 5,99 € / Sprache: englisch

Buchkritik: Der Kinderbuchautor mit dem Namen Dr. Seuss schrieb viele Kinderbücher und ordnete sie dabei in unterschiedliche Lesestufen ein. Das Kinderbuch “One Fish, Two Fish, Red Fish, Blue Fish” gehört zu den Leseanfängerbüchern mit blauem Umschlag. Es eignet sich so nicht nur wunderbar zum Vorlesen, sondern auch zum Erstlesen und regt den kreativen Wortschatz an. Weiterlesen

“Die kleine Hexe” von Otfried Preußler (1957)

112 Seiten / ab 6 Jahren / Thienemann Verlag / 2. Ausgabe 2013

© Thienemann Esslinger Verlag

Buchkritik: Angefangen als Gute-Nacht-Geschichte hat sich “Die kleine Hexe” des Autors Otfried Preußler zu einem Kinderbuchklassiker gemausert. Es wurden nicht nur unzählige Male als Hörbuch aufgenommen, sondern auch in diversen Zeichentrickserien, Theaterstücken und jetzt auch dem Realspielfilm “Die kleine Hexe” (2018) zum Leben erweckt. Weiterlesen

“Ein Jahr im Wald” von Emilia Dziubak (2016)

32 Seiten / ab 3 Jahren / Verlag arsEdition / 12,99 €

Buchkritik: Das Kinderbuch “Ein Jahr im Wald” der polnischen Autorin Emilia Dziubak übernimmt in groben Zügen das Wimmelbuch-Prinzip und ist somit ein Buch das spielerisch, lehrreich, informativ und spaßig zugleich ist. Weiterlesen

“Die Geschichte von Carl Mops, der verloren ging und wieder nach Hause fand” von Fabiola Nonn, Lukas Weidenbach (2014)

32 Seiten / ab 5 Jahren / Verlagshaus Jacoby & Stuart GmbH / 12,95 €

Cover zum Kinderbuch "Die Geschichte von Carl Mops"

© Jacoby Stuart Verlag

Buchkritik: Das Kinderbuch “Die Geschichte von Carl Mops, der verloren ging und wieder nach Hause fand” von Fabiola Nonn und Lukas Weidenbach ist ein entzückendes Buch über einen kleinen Hund und seine Geschichte voller Abenteuer und mit viel Herz. Weiterlesen