„Buddy und Carl“ von Maureen Fergus (2017)

32 Seiten / ab 4 Jahren / Knesebeck Verlag / 11,95 €

© Knesebeck Verlag

Buchkritik:  Kinderbücher über Tier­freund­schaf­ten gibt es viele auf dem Markt. Die kanadische Kinderbuchautorin Maureen Fergus schuf mit ihrer anscheinend auf einer wahren Tierfreundschaft beruhenden Erzählung „Buddy und Carl“ (OT: „Buddy and Earl“) ein entzückendes Kinderbuch.

Weiterlesen

„Der kleine Vogel und die Raupe” (2017)

Kurzfilm / Schweiz / Animation / 2017

Filmkritik: Nachdem der kleine Vogel Freundschaft mit dem Eichhörnchen geschlossen hat, geht das Abenteuer in „Der kleine Vogel und die Raupe“ weiter und brachte alle Kinder auf den 28. Bamberger Kurzfilmtagen 2018 mit seiner süßen Geschichte viel Freude.

Weiterlesen

„Catch me!“ (2018)

Filmkritik: Der Spielfilm „Catch me!“ (OT: „Tag“, USA, 2018) zeigt, dass man aus wahren Begebenheiten immer einen Film machen kann. Hier dient das Ritual einer Gruppe amerikanischer Männer als Aufhänger und funktioniert dabei recht souverän. Vor allem wenn man sich drauf einlässt, dass man hier keinen seriösen Film bekommt, sondern eine hochkarätig besetzte Slapstick-Blödelei, dann macht dieser Film gewiss auch Freude.

Weiterlesen

„Alles gut, Kleiner!“ von Mark Sommerset (2013)

32 Seiten / ab 3 Jahren / Carlsen Verlag / 6,49 €

Buchkritik: Das Ehepaar Mark und Rowan Sommerset schuf mit „Alles gut, Kleiner“ (OT: „Two little bugs“, 2011) ein entzückendes Kinderbuch, das mit einer kreativen Seitengestaltung, wichtigen Botschaften und einem schönen Happy-End daher kommt.

Weiterlesen

“Vom Ende einer Geschichte” (2017)

Poster zum Film "Vom Ende einer Geschichte"Filmkritik: Der viel gelobte Film “Lunchbox” von Ritesh Batra verhalf dem Regisseur zu internationalen Erfolgen. Dies führte vermutlich dazu, dass er einen britischen, oft ausgezeichneten Roman verfilmen durfte. Im Sommer 2017 startete in deutschen Kinos die Verfilmung “Vom Ende einer Geschichte” (OT: “The Sense of an Edging” / Großbritannien, 2017). Weiterlesen

“Bango Vassil” (2016)

Kurzfilm / Bulgarien, Deutschland / Fiktion / 2016

Standbild aus dem Kurzfilm "Bango Vassil"Filmkritik: Auf dem 18. Landshuter Kurzfilmfestival 2017 lief der deutsch-bulgarische Kurzfilm “Bango Vassil” der beiden Regisseure Milen Vitanov  (*1978) und Vera Trajanova, der in einer charmant klassischen Zeichentrickoptik eine berührenden Geschichte über Freundschaft und Offenheit erzählt. Weiterlesen