„Helden des Olymp: Der Sohn des Neptun“ von Rick Riordan (2012)

544 Seiten / ab 12 Jahren / Carlsen Verlag / 17,90 €

Carlsen Verlag

Buchkritik: Der zweite Band „Der Sohn des Neptun“ der Jugendbuchreihe „Helden des Olymp“ von Rick Riordan führt den bekannten Helden Percy Jackson (Pentalogie „Percy Jackson“ (2010-2019)) wieder ein, erweitert die Geschichte um die römischen Mythologie und besticht auch hier wieder mit einer mitreißenden Abenteuergeschichte.

Weiterlesen

„Promenade“ von Jungho Lee (2017)

44 Seiten / ab – Jahren / moses Verlag GmbH / 16,95 €

Buchkritik: Das Bilderbuch „Promenade“ des südkoreanischen Autors und Zeichner Jungho Lee bebildert die Liebe zu Büchern und dem Lesen und seine persönliche Vorliebe für die Illustrationen von Quint Buchholz. Dafür gewann der Autor nicht nur Preise, sondern musste auch Kritik einstecken.

Weiterlesen

„In 80 Tagen um die Welt“ von Jules Verne (1873)

320 Seiten / OT: „Le Tour du monde en quatre-vingts jours“ / Diverse Verlag / 8,90 €

Buchkritik: Der Romanklassiker „In 80 Tagen um die Welt“ (OT: „Le tour du monde en quatre-vingts jours“) von Jules Verne diente vielen Filmen und auch Serien als Vorlage, beflügelte die Fantasie vieler LeserInnen und ZuschauerInnen und kann auch heute noch, in Zeiten, wo es überhaupt kein Problem mehr ist, in den angegebenen Tagen, um die Welt zu reisen, mit seiner Geschichte gut unterhalten.

Weiterlesen

„Helden des Olymp – Der verschwundene Halbgott“ von Rick Riordan (2010)

543 Seiten / Carlsen Verlag / 11,99 €

Carlsen

Buchkritik: Nach seiner bekannten, fünfbändigen Buchreihe „Percy Jackson“ entführt uns der amerikanische Schriftsteller Rick Riordan wieder in das Reich der Mythologie, erweitert aber in seiner neuen Buchreihe „Helden des Olymp“, dessen erster Band „Der verschwundene Halbgott“ 2010 erschienen ist, die griechischische um die römische Götterwelt.

Weiterlesen

„Verstand und Gefühl“ von Jane Austen (1984)

480 Seiten / Anaconda Verlag / 9,95 €

Anaconda Verlag

Buchkritik: Die britische Schriftstellerin Jane Austen hat mit ihrem Werk, das nur sieben Romane umfasst, Stoff für unzählige Filme und Serien geliefert. Basierend auf dem Buch „Verstand und Gefühl” (OT: „Sense and Sensibility“, 1811) drehte Ang Lee 1995 den großartigen Film „Sinn und Sinnlichkeit“ mit Emma Thompson und Kate Winslet in den Hauptrollen. Die Lektüre der Vorlage zeigt, dass alle Story-Elemente, Emotionen wie auch der großartige Humor bereits in dem Buch stecken.

Weiterlesen

„Woher kommt die Liebe?“ von Daniela Kulot (2017)

32 Seiten / ab 3 Jahren / Gerstenberg Verlag / 12,95 €

Gerstenberg Verlag

Buchkritik: Wie erklärt man Kindern nicht greifbare, abstrakte Begriffe und Themen – dieser Frage geht die deutsche Autorin Daniela Kulot in ihrem Kinderbuch „Woher kommt die Liebe“ nach und findet eine schöne Antwort auf diese spannende Frage.

Weiterlesen

„Familie Maus sagt Gute Nacht“ von Kazuo Iwamura (1996)

40 Seiten / ab 4 Jahren / Nord Süd Verlag / 14,99 €

NordSüd Verlag

Buchkritik: Das Kinderbuch „Familie Maus sagt Gute Nacht“ stammt aus der Hand des erfahrenen Kinderbuchautoren Kazuo Iwamura, der bereits zahlreiche Kinderbücher schuf, in denen oft tierische Helden menschlichen Alltag erleben. So auch hier. 

Weiterlesen