„Lizard Ladder“ (2020)

Kurzfilm / USA / Animation / 2020

Filmkritik: Der Animationsfilm „Lizard Ladder“, der u.a. auf dem 27. Slamdance Film Festival 2021 zu sehen war, stammt aus der Hand des amerikanischen Filmemachers Ted Wiggin, der dafür eine Software entwickelte, welche traumähnliche Bilder erzeugt. 

Weiterlesen

„Movements“ (2019)

Kurzfilm / Südkorea / Animation / 2019

Filmkritik: In dem südkoreanischen Kurzfilm „Movements“ von Jeong Dahee, gesehen im ‚Internationalen Wettbewerb‘ des 32. Filmfest Dresden, steht die Bewegung und vor allem ihre Wahrnehmung in Raum und Zeit im Zentrum der Geschichte.

Weiterlesen

„Bullmastiff“ (2020)

Kurzfilm / Ukraine / Fiktion / 2020

Filmkritik: Der ukrainische Kurzfilm „Bullmastiff“ von Anastasiya Bukovska gehörte zu den Beiträgen des Kurzfilmwettbewerbs des 30. Filmfestivals Cottbus. Es überzeugt mit einer gelungenen Geschichte über die Zuneigung zu einem Tier und die damit einhergehenden Kraft der Heilung.

Weiterlesen

„Mishou“ (2020)

Kurzfilm / Bulgarien, Deutschland / Animation / 2020

Filmkritik: Das Filmemachergespann Milen Vitanov und Vera Trajanova schafft es mit seinen kindgerechten Animationsfilmen, wie „Bango Vassil“ (2016), jungen ZuschauerInnen wichtige Themen näher zu bringen. In ihrem neuesten Kurzfilm „Mishou“, gesehen auf dem 63. DOK Leipzig, beschäftigen sie sich mit der menschengemachten Verschmutzung der Arktis.  

Weiterlesen

„Walter kriegt Besuch“ von Paula Metcalf (2017)

40 Seiten / ab 3 Jahren / Magellan Verlag / 14 €

© Magellan Verlag

Buchkritik: Das Kinderbuch „Walter kriegt Besuch“ (OT: „The Perfect Guest“) der britischen Autorin Paula Metcalf erzählt humorvoll von Freundschaft, alltäglichem Chaos und wie wohltuend es sein kann, auch mal loszulassen.

Weiterlesen

„An der Geige, Hugo der Hund“ von David Litchfield (2018)

40 Seiten / ab 3 Jahren / Bohem Verlag / 16,95 €

Buchkritik: Der britische Kinderbuchautor und Illustrator David Litchfield führt seine Geschichte von den musikalischen Tieren fort, welche er in „Der Bär am Klavier“ (2015) begonnen hat und erzählt in „An der Geige, Hugo der Hund“ (OT: „The Bear, the Piano, the Dog and the Fiddle“) davon, wie der Bär den talentierten Hugo gefunden hat. 

Weiterlesen

„Oscar – Ein Hund findet ein Zuhause“ von Annette Moser (2018)

32 Seiten / ab 4 Jahren / edel-kids / 12,99 €

Buchkritik: Die deutsche Autorin Annette Moser schuf mit ihrem Kinderbuch „Oscar – Ein Hund findet ein Zuhause“ ein schönes Vorlesebuch, das den Wert von Familie, Freundschaft und Geborgenheit hervorhebt und bestimmt bei jedem jungen Leser den Wunsch nach einem eigenen Hund entstehen lässt.

Weiterlesen