„Crumbs of Life“ (2021)

Kurzfilm / Polen / Dokumentation / 2021

Filmkritik: Der polnische Animationsfilm „Crumbs of Life“ (OT: „Okruszki życia“) von Katarzyna Miechowicz, der auf dem 64. DOK Leipzig im ‚Internationalen Wettbewerb‘ lief, erzählt mit mysteriösen Bildern voller Interpretationsmöglichkeiten vom Leben, Beziehungen und Ängsten.

Weiterlesen

„Wunderschön“ (2022)

Filmkritik: In ihrem dritten Spielfilm „Wunderschön“ (Deutschland, 2022), der bereits Ende 2020 in die Kinos kommen sollte, erzählt die Regisseurin und Schauspielerin Karoline Herfurth in fünf Episoden von Frauen, ihren Sorgen und vor allem den Anforderungen und Ansprüchen, denen sie tagtäglich ausgesetzt sind.

Weiterlesen

„Freebird“ (2022)

Kurzfilm / Kanada/USA / Animation / 2022

Filmkritik: Der Animationsfilm „Freebird“ von Michael Joseph McDonald, Joe Bluhm und Nicholas Herd, der auf dem 28. Slamdance Filmfestival im Programm ‚Unstoppable Shorts‘ lief, ist ein einfühlsamer 2D-Zeichentrick über die Liebe zwischen Mutter und Sohn.

Weiterlesen

„Cyrano“ (2021)

Filmkritik: Das Musical „Cyrano“ basiert auf den bekannten Roman „Cyrano de Bergerac“ von Edmond Rostand aus dem Jahr 1897, der bereits mehrmals verfilmt wurde, u.a. mit Steve Martin („Roxanne“ (1987)) und Gerard Depardieu („Cyrano von Bergerac“ (1990)) in der Hauptrolle. Basierend auf einer Musical-Adaption des Stoffes entstand nun der neueste Film „Cyrano“ (OT: „Cyrano“, USA, 2021) aus der Hand des Regisseurs Edmond Rostand.

Weiterlesen

„King Richard“ (2022)

Filmkritik: Der Spielfilm „King Richard“ (OT: „King Richard“, USA, 2022) erzählt, mit Unterstützung der Williams-Familie selbst, die Geschichte der beiden Tennisspielerinnen Serena und Venus und wie ihr Vater ihren Weg geebnet hat. Schon lange im Vorfeld war man sicher, dass Will Smith für diese Rolle ausgezeichnet wurde und so erhielt er auch auf der 94. Oscarverleihung 2022 den Preis für den ‚Besten Hauptdarsteller‘ und gewann so eine der sechs Nominierungen. 

Weiterlesen

„A Story for 2 Trumpets“ (2022)

Kurzfilm / Frankreich / Animation / 2022

Filmkritik: Im ‚Berlinale Shorts‘-Programm 2022 lief der französische Animationsfilm „A Story for 2 Trumpets“ (OT: „Histoire pour 2 Trompettes“) von Amandine Meyer, welche darin mit surrealen Bildern von ihrer eigenen Künstlerin-Werdung erzählt.

Weiterlesen