“Rosemari” (2016)

© imdb

Filmkritik: Seit vielen Jahren beglücken uns die Skandinavier mit Komödien und Dramen anderer Art. Auch der norwegische Film “Rosemari” (Originaltitel: “Rosemari”, Norwegen/­Dänemark/­Deutschland, 2016) besitzt den typischen Charme der nordischen Ländern und kann mit skurrilen Besonderheiten und gutem Humor eine interessante Familiengeschichte erzählen.

Weiterlesen

“Back and Forward Inc.” (2014)

Kurzfilm / Deutschland / Fiktion / 2014

Martin (Martn) Demmer: Back and Forward Inc © Martin (Martn) Demmer

Martin (Martn) Demmer: Back and Forward Inc
© Martin (Martn) Demmer

Filmkritik: Der Regisseur Martin (Martn) Demmer verarbeitet in seinem Kurzfilm “‘Back and Forward Inc.” Alpträume, die ihn während eines langwierigen, vorhergehenden Projekts ständig plagten. Er beschäftigt sich mit der Monotonie und der Angespanntheit eines Menschen, der nur noch für seine Arbeit lebt.

Weiterlesen

“Der Eid” (2016)

© Alamode

© Alamode

Filmkritik: Der isländische Film “Der Eid” (OT: “Eiðurinn”, Island, 2016) von Baltasar Kormákur erzählt eine klassische Geschichte eines sich rächenden Vaters.

Der erfolgreiche Herzchirurg Finnur (Baltasar Kormákur) lebt ein erfülltes Leben in Islands Hauptstadt Reykjavík. Nur seine volljährige Tochter Anna (Hera Hilmar), die er über alles liebt, bereitet ihm immer wieder Sorgen. Vor allem seit sie mit dem zwielichtigen Óttar (Gísli Örn Gardarsson) zusammen ist. Schnell ist für Finnur klar, dieser Mann bedeutet nur Ärger und als dann das Unvermeidliche passiert, nimmt er die Sache selbst in die Hand.

Weiterlesen

“La La Land” (2016)

 © SND

© SND

Filmkritik: Die Kritiker sind sich über “La La Land” (OT: “La La Land”, 2016, USA) einig. Der Regisseur Damien Chazelle (bekannt durch “Whiplash” (2014)) und sein neuestes Werk beleben ein (so heißt es) totes Genre wieder und füllen es mit realistischem Leben. Bei den Golden Globes konnte er bereits viele Preise gewinnen und auch bei der Oscarverleihung (14 Nominierungen) wird er bestimmt nicht leer ausgehen.

Weiterlesen