“Ein Jahr im Wald” von Emilia Dziubak (2016)

32 Seiten / ab 3 Jahren / Verlag arsEdition / 12,99 €

Buchkritik: Das Kinderbuch “Ein Jahr im Wald” der polnischen Autorin Emilia Dziubak übernimmt in groben Zügen das Wimmelbuch-Prinzip und ist somit ein Buch das spielerisch, lehrreich, informativ und spaßig zugleich ist. Weiterlesen

“Ein Kuss für den kleinen Bären” von Else Holmelund Minarik (1968)

32 Seiten / ab 5 Jahre / Aladin Verlag / 9,95 €

Cover des Kinderbuchs "Ein Kuss für den kleinen Bären"

© Aladin Verlag

Buchkritik: Das bereits 1968 erschienene Kinderbuch “Ein Kuss für den kleinen Bären” gehört zu einer Kinderbuch-Reihe über den kleinen Bären der Autorin Else Homelund Minarik. Diese wurde nun wieder neu aufgelegt, um es der nächste Generation von Erstlesern näherzubringen. Weiterlesen

“Herr Eichhorn und der König des Waldes” von Sebastian Meschenmoser (2015)

64 Seiten / ab 4 Jahren / Thienemann Verlag / 14,99 €

Cover des Kinderbuchs "Herr Eichhorn und der König des Waldes"

© Thienemann Verlag

Buchkritik: Der deutsche Autor und Illustrator Sebastian Meschenmoser schuf mit der “Herr Eichhorn”-Reihe eine fantastische Kinderbuchserie, welche immer wieder mit neuen Geschichten erweitert wird. Freunde der großartigen Bücher wie “Herr Eichhorn und der Mond” und “Herr Eichhorn und die Besucher vom blauen Planeten” werden nun mit einem fünften Buch der Reihe beglückt: “Herr Eichhorn und der König des Waldes”.

Weiterlesen

“Albert und der Baum” von Jenni Desmond (2016)

32 Seiten / ab 3 Jahre / Magellan Verlag

Cover des Kinderbuchs "Albert und der Baum"

© Magellan Verlag

Buchkritik: Die britische Kinderbuchautorin und -illustratorin Jenni Desmond schuf im gleichen Jahr wie ihr preisgekröntes Kinderbuch “Der Eisbär” ein weiteres Buch mit einem Bären in der Hauptrolle: “Albert und der Baum” (OT: “Albert’s Tree”).

 

Weiterlesen

“Keine Zeit für Murmelbär?” von Gina Ruck-Pauquèt (2017)

32 Seiten / ab 3 Jahren / Annette Betz Verlag / 12,95 €

Cover vom Kinderbuch "Keine Zeit für Murmelbär?"

© Ueberreuter

Buchkritik: Nachdem sich der Murmelbär, eigentlich ein ganz normaler Braunbär, vor den Anfragen seiner Freunden im ersten Buch (“Alle wollen was von Murmelbär” (2013)) kaum retten konnte, stellt er im neuen Kinderbuch “Keine Zeit für Murmelbär” der deutschen Autorin Gina Ruck-Pauquèt (*1931) fest, dass diese alle eine neue Beschäftigung gefunden haben. Weiterlesen

“Die Spur” (2017)

Poster zum Film "Die Spur"

© 2017 Film Kino Text / Robert Palka

Filmkritik: Der polnische Film “Die Spur” (OT: “Pokot”, Polen, 2017) der Regisseurin Agnieszka Holland markiert nach einer etwas längere Pause ihre Rückkehr auf die Kinoleinwände. Auf der Berlinale 2017 feierte der Film seine Weltpremiere und konnte mit seinem Genremix und seiner gesellschaftskritischen Geschichte viele Zuschauer begeistern, so dass er fast als ein heißer Oscaranwärter für die Verleihung 2018 erschien. Weiterlesen