“Albert und der Baum” von Jenni Desmond (2016)

32 Seiten / ab 3 Jahre / Magellan Verlag

Cover des Kinderbuchs "Albert und der Baum"

© Magellan Verlag

Buchkritik: Die britische Kinderbuchautorin und -illustratorin Jenni Desmond schuf im gleichen Jahr wie ihr preisgekröntes Kinderbuch “Der Eisbär” ein weiteres Buch mit einem Bären in der Hauptrolle: “Albert und der Baum” (OT: “Albert’s Tree”).

 

Weiterlesen

“Keine Zeit für Murmelbär?” von Gina Ruck-Pauquèt (2017)

32 Seiten / ab 3 Jahren / Annette Betz Verlag / 12,95 €

Cover vom Kinderbuch "Keine Zeit für Murmelbär?"

© Ueberreuter

Buchkritik: Nachdem sich der Murmelbär, eigentlich ein ganz normaler Braunbär, vor den Anfragen seiner Freunden im ersten Buch (“Alle wollen was von Murmelbär” (2013)) kaum retten konnte, stellt er im neuen Kinderbuch “Keine Zeit für Murmelbär” der deutschen Autorin Gina Ruck-Pauquèt (*1931) fest, dass diese alle eine neue Beschäftigung gefunden haben. Weiterlesen

“Die Spur” (2017)

Poster zum Film "Die Spur"

© 2017 Film Kino Text / Robert Palka

Filmkritik: Der polnische Film “Die Spur” (OT: “Pokot”, Polen, 2017) der Regisseurin Agnieszka Holland markiert nach einer etwas längere Pause ihre Rückkehr auf die Kinoleinwände. Auf der Berlinale 2017 feierte der Film seine Weltpremiere und konnte mit seinem Genremix und seiner gesellschaftskritischen Geschichte viele Zuschauer begeistern, so dass er fast als ein heißer Oscaranwärter für die Verleihung 2018 erschien. Weiterlesen

”Der kleine Bär und die sechs weißen kleinen Mäuse” von Chris Wormell (2012)

Alter: ab 4 Jahren, 32 Seiten, Verlag: Bibliographisches Institut

Buchkritik: Das Kinderbuch ”Der kleine Bär und die sechs weißen kleinen Mäuse” des britischen Kinderbuchautors und Illustrators Chris Wormell (*1955) kann mit einer außergewöhnlichen Geschichte und sehr hübschen Bildern aufwarten.

Weiterlesen

“Schwarzhase” von Philippa Leathers (2013)

© Thienemann Esslinger Verlag

© Thienemann Esslinger Verlag

Buchkritik: Die englische Autorin Philippa Leathers wurde von ihren eigenen zwei Karnickeln zu dem 2013 erschienen Kinderbuch “Schwarzhase” angeregt.

Es erzählt die Geschichte des kleinen, weißen Hasen, welcher auch an den schönsten Sommertagen von dem großen unbekannten Schwarzhasen verfolgt wird. Erst als er in den finsteren Wald flüchtet, erkennt er, dass Schwarzhase auf seiner Seite steht.

Weiterlesen