“Botanica” (2017)

Kurzfilm / Niederlande / Fiktion / 2017

Filmkritik: Der niederländische Filmemacher und Künstler Noël Loozen findet in seinen Filmen eine stark metaphorische Bildsprache und erzählt von menschlichen Begegnungen auf außergewöhnliche Art. So auch in seinem vierten Kurzfilm „Botanica“, der auf dem 19. Landshuter Kurzfilmfestival 2018 im Programm ‚Europe in 19 Minutes‘ lief.

Weiterlesen

„schichteln“ (2019)

Kurzfilm / Deutschland / Fiktion / 2019

Filmkritik: Die deutsche Filmemacherin Verena Wagner erzählt in ihrer 22-minütigen Dokumentation „schichteln“, gesehen online bei den 66. Oberhausener Kurzfilmtagen, von der Arbeit in einer Glashütte, findet dafür aber einen ungewöhnlichen, fast verträumten Stil.   

Weiterlesen

„Under the Rib Cage“ (2018)

Kurzfilm / Belgien, Frankreich / Animation / 2018

Filmkritik: Auf der 31. Filmfest Dresden konnte man den Kurzfilm „Under the Rib Cage“ (OT: „Sous le cartilage des côtes“) sehen, in dem der Regisseur und Animationskünstler Bruno Tondeur auf wunderbare Weise einen Einblick vermittelt, wie es sich anfühlt, ein Hypochonder zu sein.

Weiterlesen

„Spielzeugland“ (2007)

Kurzfilm / Deutschland / Fiktion / 2007

Filmkritik: Der deutsche Regisseur Jochen Alexander Freydank, der vor allem fürs Fernsehen arbeitet und u.a. ein paar „Tatorte“ realisiert hat, wurde im Jahr 2009 auf der 81. Oscarverleihung als zweiter Deutscher (nach Pepe Danquart für „Schwarzfahrer“ (1993)) für seinen Film „Spielzeugland“ (ET: „Toyland“) mit dem Oscar für den ‚Besten Kurzfilm‘ ausgezeichnet.   

Weiterlesen

„Pace“ (2019)

Kurzfilm / Deutschland / Animation / 2019

Filmkritik: In einer immer mehr durchgetakteten Gesellschaft kennt wohl jeder das Gefühl, dass einem die Zeit davon läuft. Der Filmemacher Kai Stänicke macht in seinem Animationsfilm „Pace“ daraus eine gezeichnete Metapher und gewann auf den 30. Bamberger Kurzfilmtagen den Preis der Jugendjury. 

Weiterlesen

„Krenk“ (2019)

Kurzfilm / Italien / Animation / 2019

Filmkritik: Der Kinder-Kurzfilm „Krenk“, welcher auf dem 31. Filmfest Dresden im Kinderblock lief und für das #Sofascreening des diesjährigen wegen Corona verschobenen Filmfests als Appetizer online gestellt wurde, erzählt mit einer Alien-Metapher von dem notwendigen gutem Miteinander.

Weiterlesen

„Route-3“ (2019)

Kurzfilm / Griechenland, Bosnien & Herzegovina / Fiktion / 2019

Filmkritik: In seinem neuesten Kurzfilm „Route-3“ (OT: „Route-3“) erzählt der Filmemacher Thanasis Neofotistos von dem Gefühl in einem öffentlichen Verkehrsmittel festzustecken und war mit diesem Film ein Teil des #Sofascreenings des 32. Filmfests Dresden 2020. 

Weiterlesen