“Coco – Lebendiger als Leben” (2017)

Poster zum Film "Coco"

© Disney & Pixar

Filmkritik:  Die Animationsfilm-Schmiede Pixar liefert uns seit 1995 Langfilme, welche das Publikum durch ihre Vielfältigkeit, ihre Gestaltung und ihre Geschichten stets begeistern können. Ganz vorn mit dabei sind Filme wie “Toy Story” (1995), “Findet Nemo” (2003), “Oben” (2009), “Alles steht Kopf” (2015) und “Arlo & Spot” (2015). Der neueste Streich von Pixar, mittlerweile ein Mitglied der Walt-Disney-Familie, ist der Animationsfilm “Coco – Lebendiger als Leben” (OT: “Coco”, USA, 2017). Weiterlesen

“James Bond 007 – Spectre” (2015)

© 2015 Sony Pictures Releasing GmbH

© 2015 Sony Pictures Releasing GmbH

Filmkritik: James Bond ist zum 24. Mal auf der Leinwand. Seit 1954 wird die berühmteste Romanfigur des Briten Ian Fleming filmisch in Szene gesetzt. Seitdem verkörperten Sean Connery, George Lazenby, Roger Moore, Timothy Dalton, Pierce Brosnan und nun zum vierten Mal Daniel Craig den charismatischen Agenten. Die bisherigen Filme mit Craig waren teilweise sehr gut, wie der spannende “Casino Royale” (2006) und emotinalere “Skyfall” (2012), doch konnte der dritte Film im Bunde – “Ein Quantum Trost” (2008) – überhaupt nicht überzeugen. Leider kann auch “James Bond 007 – Spectre” (OT: “Spectre”, GB/US, 2015), der neueste Film, die Erwartungen nicht erfüllen, denn er schafft es nicht, den Zuschauer über den gesamten Zeitraum zu fesseln.

Weiterlesen