Acht Fragen an Pavel Mozhar

Interview: Im Gespräch mit dem Regisseur Pavel Mozhar konnten wir mehr über seinen starken Kurzfilm „Handbuch“ erfahren, der auf dem 64. DOK Leipzig seine Weltpremiere feierte, warum er sich dem Thema – die Verhaftungswelle nach den Demonstrationen in Belarus – annahm, eine andere Form wählte und wie er die Interviews zu einem Kurzfilm zusammenbrachte. 

Weiterlesen

„Handbuch“ (2021)

Kurzfilm / Deutschland / Dokumentation / 2021

Filmkritik: Der Kurzfilm „Handbuch“ von Pavel Mozhar, der auf 64. DOK Leipzig seine Weltpremiere feierte, findet einen eigenen Weg sich mit der Grausamkeiten, welche in Belarus während der Demonstrationen, die im Jahr 2020 stattfanden, zu beschäftigen.

Weiterlesen

Elf Fragen an Yoichiro Okutani

Interview: Im Gespräch mit dem japanischen Filmemacher Yoichiro Okutani konnten wir mehr über seinen Dokumentarfilm „Odoriko“ erfahren, der auf dem 64. DOK Leipzig in einem Sonderprogramm gezeigt wurde, wie er zu dem Thema seines Films kam, über welchen Zeitraum hinweg er die Strip-Tänzerinnen begleitet hat und wie er die zweite Fassung seines Films – „Nude at Heart“ – findet.

The original english language interview is also available.

Weiterlesen

„Odoriko“ (2020)

Filmkritik: Über einige Jahre hinweg hat der japanische Regisseur Yoichiro Okutani Strip-Theater überall im Land besucht. Entstanden ist daraus die Dokumentation „Odoriko“ (OT: „Odoriko“, Japan, USA, Frankreich, 2020), welche die TänzerInnen beobachtet, ihnen zuhört und hinter die Kulissen dieses Berufes schaut, welcher kaum gute Reputation erfahren hat.

Weiterlesen

Elf Fragen an Paweł Łoziński

R.MASLOW 2014

Interview: Im Gespräch mit dem polnischen Regisseur Paweł Łoziński konnten wir mehr über seine Dokumentation „The Balcony Movie“ (OT: „Film balkonowy“) erfahren, die auf dem 64. DOK Leipzig den Preis MDR-Filmpreis gewinnen konnte, wie die Idee noch vor Corona entstand, wie es war, den HeldInnen seiner Geschichte über die Spanne von fünf Metern zu begegnen und wie sich dadurch auch die Dynamik in der Nachbarschaft geändert hat.

The original english language interview is also available.

Weiterlesen

„The Balcony Movie“ (2021)

Filmkritik: Wie lernt man andere Menschen kennen, auch wenn eine gewisse Distanz zwischen ihnen und einem selbst liegt? Mit dieser Frage haben sich sicher viele in der Corona-Pandemie beschäftigt. Doch der polnische Filmemacher Paweł Łoziński hat das bereits vor der Pandemie zur Ausgangsbedingung für „The Balcony Movie“ (Polen, 2021, OT: „Film Balkonowy“) gemacht und schuf so einen wunderschönen und berührenden Film, der auf dem 64. DOK Leipzig mit dem MDR-Filmpreis ausgezeichnet wurde.

Weiterlesen

Acht Fragen an Shireen Seno

Audoin DESFORGES

Interview: Im Gespräch mit der philippinischen Regisseurin und Künstlerin Shireen Seno konnten wir mehr über ihren kurzen Dokumentarfilm „To Pick a Flower“ erfahren, der auf dem 64. DOK Leipzig seine Deutsche Premiere feierte, wie ein Fotoprojekt sie an das Thema heranführte, wie ihre Recherchearbeit verlief und wie sie persönliche und individuelle Themen in das Projekt einfließen ließ.

The original english language interview is also available.

Weiterlesen

„To Pick a Flower“ (2021)

Kurzfilm / Philippinen / Dokumentation / 2021

Filmkritik: Die 17-minütige Dokumentation „To Pick a Flower“ von Shireen Seno, die auf dem 64. DOK Leipzig ihre deutsche Premiere feierte, wurde als Fotoprojekt ins Leben gerufen und beschäftigt sich anhand dieser mit der Kolonisation und Entwicklung des Landes Philippinen. 

Weiterlesen

Sieben Fragen an Rémi Murez

Interview: Im Gespräch mit dem belgischen Regisseur Rémi Murez konnten wir mehr über seine Kurz-Doku „The Gray Shrimp Report“ (OT: „Le constat de la crevette grise“) erfahren, welche auf dem 64. DOK Leipzig seine Weltpremiere feierte, wie er sich dem Thema seines Filmes annäherte, die ProtagonistInnen fand und warum hier die visuelle Ebene teilweise losgelöst ist von dem gesprochenen Wort.

The original english language interview is also available.

Weiterlesen

„The Gray Shrimp Report“ (2021)

Kurzfilm / Belgien / Dokumentation / 2021

Filmkritik: Der Kurzfilm „The Gray Shrimp Report“ (OT: „Le constat de la crevette grise“) von Rémi Murez, der auf dem 64. DOK Leipzig lief, erzählt vom fehlerhaften Umgang mit unserer Natur und wie dieser sich zudem auf viele Menschen auswirkt.

Weiterlesen