„Symphony of the Ursus Factory“ (2018)

Filmkritik: Die polnische Künstlerin Yasmina Wójcik schuf mit ihrem Debütfilm „Symphony of the Ursus Factory“ (OT: „Symfonia Fabryki Ursus“) einen außergewöhnlichen Dokumentarfilm, der nicht nur kritisch ein Thema beleuchtet, sondern mit seiner innovativen Inszenierung ein starkes Gemeinschaftsgefühl für die Protagonisten schuf. Weiterlesen

„The Sisters“ (2018)

Kurzfilm / Polen / Dokumentarfilm / 2018

Filmkritik: Auf dem 61. DOK Leipzig gab es einen ganzen Filmblock, der sich mit dem Thema Nonnen und Klosterbetrieb beschäftigte. Während der Langfilm „The Sister’s Song“ vor allem eine persönliche Geschichte erzählt, besticht Michał Hytroś‘ „The Sisters“ (OT: „Siostry“) mit einem authentischen Blick hinter die Kulissen eines geschlossenen Klosters. Weiterlesen

„It’s going to be beautiful“ (2018)

Kurzfilm / Mexiko, USA / Dokumentarfilm / 2018

Filmkritik: Auf dem 61. DOK Leipzig feierte der nach einem Trump-Zitat benannte Kurzfilm „It’s going to be beautiful“ von Luis Gutiérrez Arias und John Henry Theisen seine internationale Premiere. Der Dokumentarfilm braucht keine Off-Kommentare oder weitere Erklärungen, um die Abstrusität des Unterfangens deutlich zu machen. Weiterlesen