“Orange is the New Black” (Serie, Staffel 1, 2014)

© Netflix

Serienkritik: Als vor 4 Jahren die ersten Folgen der amerikanischen Serie “Orange is the New Black” (Staffel 1, 2013-2017) erschienen, waren Kritiker und Fans gleichermaßen begeistert. Das nicht zu unrecht. Bietet doch die Serie alles was man braucht: Interessante Charaktere mit starkem Entwicklungspotenzial, spannende Geschichten mit Emotionalität und zudem weiß der Zuschauer nie so genau, wo die Reise hingeht.

Weiterlesen

“Das Licht zwischen den Meeren” von M. L. Stedman (2013)

© Blanvalet

© Blanvalet

Buchkritik: Im Herbst 2016 lief der Spielfilm “Light between the Oceans” (2016) in den Kinos an. Dieser basiert auf den Roman “Das Licht zwischen den Meeren” (2013, Originaltitel: “The Light between Oceans”, 2012) von der in Australien geborenen Autorin M. L. Stedman. Das Buch war ihr Debütroman und sie konnte internationale Erfolge verbuchen und das Buch wurde in 35 Sprachen übersetzt.

Weiterlesen

“Die Auserwählten”-Trilogie von James Dashner (2009-2011)

© Carlsen Verlag

© Carlsen Verlag

Buchkritik: Die “Die Auserwählten”-Trilogie des amerikanischen Autors James Dashner ist Teil der zur Zeit beliebten Fantasy-Jugendbuchwelle. Er schafft es eine faszinierende Geschichte und neue Welt zu kreieren mit vielen Besonderheiten, aber leider bleibt bei seiner Geschichte die Tiefe der Figuren auf der Strecke.

Weiterlesen

“Die Ballade von Ella Plummhoff” (2015)

Kurzfilm / Deutschland / Fiktion / 2015

© Barbara Kronenberg

© Barbara Kronenberg

Filmkritik: Im nationalen Wettbewerb des Filmfests Dresden 2016 fiel der deutsche Kurzfilm “Die Ballade von Ella Plummhoff” besonders positiv auf. Die in Bochum geborene Regisseurin und Drehbuchschreiberin Barbara Kronenberg schloss mit diesem Kurzfilm ihr Studium ab und trifft damit den perfekten Ton. Es erzählt die Geschichte eines Sommers der Außenseiterin Ella (Inga Dreger). Die Achtklässerin schwärmt für ihren Ballettlehrer (Sascha Tschorn) und bekommt Lektionen in Mathe sowie zum Thema Freundschaft durch die nervige Siebtklässlerin Ulrika (Lotta Teufel). In diesem Sommer scheint für Ella trotz Nachhilfe und nervigen Eltern alles möglich.

Weiterlesen