„Wild Love“ (2019)

Kurzfilm / Frankreich / Animation / 2019

Filmkritik: Der französische Animationsfilm „Wild Love“ (OT: „Amor salvaje“) ist eine Zusammenarbeit von sechs FilmemacherInnen von der École des Nouvelles Images in Avignon, Frankreich, welcher glatte Animationen mit bitterbösen Humor zu einem großem Spaß vereint. 

Weiterlesen

„The Blue Door“ (2018)

Kurzfilm / UK / Fiktion / 2018

Filmkritik: In dem Kurzfilm „The Blue Door“ von Paul Taylor, gesehen auf dem 20. Landshuter Kurzfilmfestival in der ‚Shock Block‘-Reihe, jagt eine scheinbar einfache Tür dem Zuschauer einen großen Schauer über den Rücken. 

Weiterlesen

„The Masseuse“ (2018)

Kurzfilm / Malaysia / Fiktion / 2018

Filmkritik: Der malaysische Kurzfilm „The Masseuse“, gesehen im Shock Block des 20. Landshuter Kurzfilmfestivals, ist ein Science-Fiction-Film, der sich gleichzeitig einer Liebesgeschichte und einer möglichen Zukunft, in der Roboter fast wie Menschen sind, widmet.

Weiterlesen

„Cerdita“ (2018)

Kurzfilm / Spanien / Fiktion / 2018

Filmkritik: Der spanische Horror-Short „Cerdita“ (ET: „Piggy“), gesehen auf dem 20. Landshuter Kurzfilmfestival, erzählt die Geschichten eines psychopathischen Mörders und eines dicken Mädchens, was stetig gemobbt wird.

Weiterlesen

“Botanica” (2017)

Kurzfilm / Niederlande / Fiktion / 2017

Filmkritik: Der niederländische Filmemacher und Künstler Noël Loozen findet in seinen Filmen eine stark metaphorische Bildsprache und erzählt von menschlichen Begegnungen auf außergewöhnliche Art. So auch in seinem vierten Kurzfilm „Botanica“, der auf dem 19. Landshuter Kurzfilmfestival 2018 im Programm ‚Europe in 19 Minutes‘ lief.

Weiterlesen

Sechs Fragen an Jerry Carlsson

© Allt Vi Delar

Interview: Im Gespräch mit dem schwedischen Filmemacher Jerry Carlsson konnten wir mehr über seinen Kurzfilm „Shadow Animals“ (OT: „Skuggdjur“) erfahren, welches Bild ihn zu der Geschichte führte und wie die außergewöhnlichen Choreographien für diesen Film entstanden.

The original english language interview is also available.

Weiterlesen

„Fame“ (2018)

Kurzfilm / Deutschland / Fiktion / 2018

Filmkritik: Die beiden FilmemacherInnen Christian Hödl und Lene Pottgießer erzählen in ihrem 30-minütigen Kurzfilm „Fame”, gesehen u.a. in Regensburg und Landshut, eine fiktionale Geschichte über persönliche Entwicklung, verfehlte Schönheitsideale und Ruhm. 

Weiterlesen