Sechs Fragen an Jim Simone

Interview: Im Gespräch mit dem amerikanischen Filmemacher Jim Simone erzählt er mehr über seinen fünfminütigen Kurzfilm „Cups & Robbers“, gesehen ebenfalls in der Comedy Night des 20. Landshuter Kurzfilmfestivals, und wie er auf die Idee dazu kam und was alles notwendig war, um ihn zu realisieren.

The original english language interview is also available. Weiterlesen

Sieben Fragen an Alexander Peskador

© Ferdinand Koestler

Interview: Im Gespräch mit dem österreichischen Regisseur Alexander Peskador, der zusammen mit seinem Drehbuchschreiber Luigi Bennalone den Kurzfilm „Karneval der Kellner“, zu sehen auf dem 20. Landshuter Kurzfilmfestival, realisierte, konnten wir mehr über die Liebe zu Kaffeehäusern, die Dreharbeiten und die unkonventionellen Art der Schauspielerauswahl erfahren.    Weiterlesen

„Karneval der Kellner“ (2019)

Kurzfilm / Österreich / Fiktion / 2019

Filmkritik: In der Comedy-Nacht des 20. Landshuter Kurzfilmfestivals liefen gleich zwei Filme, welche zeigten, dass sich ein Restaurant gut als Versteck für Kriminelle eignet. Im österreichischen Kurzfilm „Karneval der Kellner“ erzählt der Regisseur Alexander Peskador nicht nur eine souveräne Gangsterkomödie, sondern setzt auch seinem Lieblings-Wiener-Kaffeehaus ein kleines Denkmal. Weiterlesen

Acht Fragen an Richard Raymond

Interview: Im Gespräch mit dem britischen Regisseur Richard Raymond erzählt er uns im Gespräch mehr über die Entstehung seines Kurzfilms „Souls of Totality“, die wahren Naturereignisse im Hintergrund und wie alle an einem Strick gezogen haben, um das Projekt innerhalb von sechs Wochen realisiert zu bekommen.  

The original english language interview is also available. Weiterlesen