„Card Crawl“ (2015)

Tinytouchtales / Steam, Android, iOS / 2,99 €

Spielekritik: Das Spieleentwickler-Gespann, was sich hinter dem Namen Tinytouchtales verbirgt, schuf bisher fünf Kartenspiele, die sich für mobile Endgeräte eignen. Begonnen haben sie 2019 mit „Card Crawl“, welches die SpielerInnen mit seiner einfachen Spielmechanik und den herausfordernden Zielen sofort in Beschlag nimmt und mit dem man nicht mehr aufhören kann.

Weiterlesen

„Achtung! Knuddelalarm“ von Jane Chapman (2016)

32 Seiten / ab 3 Jahren / kizz in Herder / 12,99 €

© Herder Verlag

Buchkritik: Auch Schmusen kann mal zu viel sein. Kinder und Eltern kennen das von beiden Seiten. Die englische Kinderbuchautorin Jane Chapman ersann für ihre Botschaft in ihren Kinderbuch „Achtung! Knuddelalarm“ (OT: „No more cuddles!“) ein knuddeliges Schmusemonster, das einfach ständig alle knuddeln wollen.

Weiterlesen

Gesellschaftsspiel „Krallen & Fallen“ (2007)

ab 10 Jahren / 2-6 Spieler / Pegasus Spiele Verlag / 17,99 €

Spielekritik: Das Kartenspiel „Krallen und Fallen“ von C. Aaron Kreader taucht in eine Fantasiewelt voller Schätze, Monster und Zauber ein. Doch statt wie sonst vor allem aus dem Hause Pegasus üblich, braucht es hierfür kein kompliziertes Rollenspiel, sondern besticht mit einem leichten, wenn auch stark auf Glück basierten Spielprinzip, was aber immer wieder zu kurzweiligen Runden einlädt.   

Weiterlesen

„Die Insel der besonderen Kinder“ von Ransom Riggs (2013)

416 Seiten / Verlag Knaur / 14,99 €

Cover des Buchs „Die Insel der besonderen Kinder“

Buchkritik: Der Spielfilm „Die Insel der besonderen Kinder“, in der Hauptrolle mit Eva Green und Asa Butterfield, aus der Hand von Tim Burton basiert auf dem Debütroman von Ransom Riggs. Im Jahr 2013 brachte er mit „Die Insel der besonderen Kinder“ (OT: „Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children“) einen Jugend-Fantasy-Roman heraus, welcher es schaffte, sich ganz wie nebenbei mit der historischen Vergangenheit zu beschäftigen, während er eine packende Fantasy-Geschichte erzählt. Weiterlesen

„9 Pasos“ (2018)

Kurzfilm / Spanien / Fiktion / 2018

Filmkritik: Der spanische Film “9 Pasos” (AT: “9 Steps”) des Filmemacher-Paars Marisa Crespo und Moisés Romera gehörte zu den Lieblingen des ‘Shock Block’-Wettbewerbs des 19. Landshuter Kurzfilmfestival 2018. Kein Wunder, da der Film es schafft mit einer einfachen Geschichte die Zuschauer ordentlich zu gruseln. Weiterlesen

“Hotel Transsilvanien 2” (2015)

© Sony Pictures Releasing GmbH

© Sony Pictures Releasing GmbH

Filmkritik: Nach dem ersten Teil “Hotel Transsilvanien”, welcher 2012 erschienen ist und der viele Zuschauer mit seiner Geschichte und seinem Humor begeistern konnte, war es zu erwarten, dass es einen Nachfolger geben würde. Der russische Animator und Regisseur Genndy Tartakovsky und sein Autor Robert Smigel, der diesmal das Drehbuch zusammen mit Adam Sandler geschrieben hat, waren auch für den zweiten Teil, “Hotel Transsilvanien 2” (Originaltitel: Hotel Transylvania 2, US, 2015), verantwortlich.

Weiterlesen