Sieben Fragen an Olga Poliektova und Tatiana Poliektova

Interview: Im Gespräch mit den beiden Schwestern Tatiana und Olga Poliektova, welche schon einige Kurzfilme realisiert haben, konnten wir mehr über ihren Kurzfilm „Listen Papa!“, der auf dem 32. Filmfest Dresden lief, erfahren, mehr zu der Buchvorlage, ihrem gewählten Stil und wir ihre Zusammenarbeit funktioniert.

The original english language interview is also available.

Weiterlesen

„Listen Papa!“ (2019)

Kurzfilm / Russland, Deutschland, Frankreich / Animation / 2019

Filmkritik: Die beiden Filmemacherinnen Olga und Tatiana Poliektova erzählen in ihrem Kurzfilm „Listen Papa!“ (ET: „The Swimmer“), gesehen auf dem ‚Open Air‘ des 32. Filmfest Dresden, basierend auf einer Romanvorlage, die Geschichte eines Weltrekords.

Weiterlesen

„Blütenstraße 11“ (2018)

Kurzfilm / Niederlande / Animation / 2018

Filmkritik: Der Übergang vom Mädchensein hin zur jungen Frau ist eine ganz besondere Zeit, in die sich viele Zuschauerinnen bestimmt schnell wieder zurückversetzen können. Die niederländische Filmemacherin Nienke Deuz findet in ihrem Kurzfilm „Blütenstraße 11“ (OT: „Bloeistraat 11“, ET: „Flowering Street 11“) ein wunderbares Festhalten dieser Zeit.

Weiterlesen

„Duodrom“ (2019)

Kurzfilm / Schweiz / Animation / 2019

Filmkritik: Der schweizer Filmemacher Basil Vogt schuf mit seinem Kurzfilm „Duodrom“, zu sehen auf den 30. Bamberger Kurzfilmtagen, ein Kleinod, das einem auf humoristische Art und Weise zeigt, wie es sich anfühlt, sich nicht ganz wohl in seiner Haut zu fühlen.

Weiterlesen

„Rouff“ (2017)

Kurzfilm / Deutschland / Animation / 2017

Filmkritik: Das Animationsfilmkollektiv Wildboar schuf mit seinem vierten Kurzfilm „Rouff“ einen bei Kinder und Erwachsenen gleichermaßen beliebten Animationsfilm, der dafür u.a. auch den Publikumspreis auf den 29. Bamberger Kurzfilmtagen erhielt. Weiterlesen