Sechs Fragen an Andrew Rutter

Regisseur Andrew Rutter

Interview: Im Gespräch mit dem britischen Filmemacher Andrew Rutter erzählt er uns mehr von seiner Liebe zum Film, über die Dreharbeiten zu seinem Kurzfilm „The Front Door“, der im ‚Shock Block‘ des 20. Landshuter Kurzfilmfestivals lief, und warum seine Kühlschranktür seitdem zur falschen Seite aufgeht.

The original english language interview is also available. Weiterlesen

„Here there be monsters“ (2018)

Kurzfilm / Australien / Fiktion / 2018

Poster des Kurzfilms „Here there be monsters“

Filmkritik: In der ‘Shock Block’-Reihe auf dem 20. Landshuter Kurzfilmfestival lief der Kurzfilm „Here there be monsters“ aus der Hand des australischen Regisseurs Drew MacDonald, der wunderbar Coming-of-Age, Mobbing-Geschichte und Monsterhorror miteinander kombiniert und ganz wie nebenbei fragt, wer die wahren Monster sind. Weiterlesen

„Follower“ (2018)

Kurzfilm / Deutschland / Fiktion / 2018

Filmkritik: Der deutsche Kurzfilm „Follower“ aus der Hand von Jonathan Benedict Behr, der bereits auf der 5. Genrenale mit seinem Kurzfilm „Fremde“ überzeugen konnte, beweist, dass man es schaffen kann, einen ganzen Film nur auf einer Smartphone-Oberfläche spielen zu lassen und dabei eine klassische Home-Invasion-Geschichte zu erzählen.

Weiterlesen

„In one Drag“ (2016)

Kurzfilm / Deutschland / Animation / 2016

Marc Philipps

Filmkritik: Der außergewöhnliche Animationsfilm „In one Drag“ von Alireza Hashempour weist nicht nur großes handwerkliches Geschick auf, sondern konnte die Zuschauer auf dem 19. Landshuter Kurzfilmfestival mit einer anderen Art von Horrorgeschichte unterhalten. Weiterlesen