Fünf Fragen an Bernhard Wenger

Bernhard Wenger

Interview: Schon mit seinen vorangegangen Filmen “Jungwild” (2016) und “Australien” (2017) zeigte der österreichische Filmemacher Bernhard Wenger sein Talent. Mit seinem neuesten Film “Entschuldigung, ich suche den Tischtennisraum und meine Freundin” bleibt er seiner Heimat Österreich treu, traut sich aber mit seinem schwedischen Hauptdarsteller auf internationales Terrain. Die Testkammer hatte auch hier die Möglichkeit dem jungen Regisseur ein paar Fragen zu stellen:

Weiterlesen

30. Filmfest Dresden

 

17.-22. April 2018 / in den Kinos Schauburg, Thalia & Programmkino Ost, Open-Air Neumarkt, Phase IV

Logo des 30. Filmfests DresdenFestivalbericht: Das internationale Kurzfilmfestival in Dresden wurde in diesem Jahr 30. Den runden Geburtstag feierte es, indem es vor allem an bewährten Traditionen festhielt, aber trotzdem nicht vor Neuerungen zurück schreckte. Im Thalia, dem Programmkino Ost, auf dem Neumarkt und vor allem in der neu renovierten, aber nicht ganz fertiggestellten Schauburg konnten die Besucher sechs Tage lang im April 2018 fast rund um die Uhr Kurzfilme aus 56 Ländern sehen, Filmemacher treffen und die Liebe zum Kurzfilm zelebrieren.

Weiterlesen

Ausstellung “Animationsfilm Kollektive” (Technische Sammlungen, Dresden)

07.04.-17.09.2017, Technische Sammlungen, Dresden

© Michael Kaltenecker

Ausstellungsbericht: Im Zuge des diesjährigen Filmfest Dresden entstand in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Institut für Animationsfilm (DIAF) auch wieder eine Sonderausstellung in den Technischen Sammlungen Dresden, wo die DIAF eine feste Dauerausstellung über den DEFA-Film besitzt. Die diesjährige Sonderausstellung “Animationsfilm Kollektive” beschäftigt sich mit drei ausgewählten Animationsfilmgemeinschaften. Weiterlesen

“41. Open-Air Filmfest Weiterstadt” (2017)

10.-14. August 2017 / Weiterstadt (Hessen)

© Filmfest Weiterstadt

Festivalbericht: Seit 1977 findet das traditionsreiche Open-Air Filmfest in Weiterstadt statt. Austragungsort in diesem Jahr vom 10. bis zum 14. August war im Waldstück “Braunshardter Tännchen” am Rand von Weiterstadt statt. Auf den beiden Leinwänden wurden über 140 Kurzfilme gezeigt und teilweise mit Gesprächen der anwesenden Filmemachern versüßt. Daneben gab es zahlreiche Begleitveranstaltungen, wie einem Workshop zur Traileranfertigung für das nächste Jahr, einen Kurzfilm-Poetry-Slam und einen Trickfilm-Workshop für Kinder. Weiterlesen

29. Filmfest Dresden

4.- 9. April 2017 in Dresden

© FILMFEST DRESDEN

Festivalbericht: Eine Woche vor Ostern und bei sehr typischem Aprilwetter mit abwechselnd Sonnenschein und Regengüssen fand in der zweiten Aprilwoche in Dresden wieder das International Short Film Festival statt. Das Filmfest Dresden zählt zu den renommiertesten Kurzfilmfestivals Europas und konnte auch in diesem Jahr wieder seinem Ruf gerecht werden. Weiterlesen

Genrenale5 – Genre made in Germany

13.-16.2.2017, Kino Babylon, Berlin

© Genrenale

© Genrenale

Festivalbericht: In diesem Frühjahr fand wieder parallel zur Berlinale in Deutschlands Hauptstadt Berlin die Genrenale statt. In diesem Jahr feierte das Festival sein fünftes Jubiläum und zeigte dem zu Ehren nicht nur zwei sondern vier Tage lang kurze und lange Genrefilme aus Deutschland. Da der Genrefilm ein große Spanne von Filmen umfasst, wie Horrorfilme, Science-Fiction-Filme, (Mystery-)Thriller, Actionfilme und Schwarze Komödien, bekam der Besucher ein sehr abwechslungsreiches Programm serviert. Festivalort war das Babylon-Kino in Berlin-Mitte, wo man von früh an bis spät in die Nacht fast ununterbrochen Filme sehen konnte.

Weiterlesen