Gesellschaftsspiel “Lichterfest” (2016)

Alter: ab 8 Jahre, Spieler: 2-4 Spieler, Verlag: Pegasus

© Pegasus Verlag

Spielekritik: Der Pegasus Spiele-Verlag, der durch angriffslustige Spiele wie “Munchkin” (2003), ”Killer Karnickel” (2006) und “Zombies” (2006) bekannt geworden ist, liefert uns mit “Lichterfest” ein Gesellschaftsspiel, das sehr unaufgeregt und friedlich vonstatten geht.

Das von Christopher Chung konzipierte Spiel entführt uns nach Thailand. Das große Lichterfest steht bevor und jeder Mitspieler möchte auf dem großen See die schönsten Laternenkombinationen haben und damit die meisten Punkte und somit den Sieg verdienen.

Durch geschicktes Anlegen von Karten und mit einem Fünkchen Glück und Strategie versucht jeder Spieler für sich clevere Kombinationen zu erhaschen. Dabei kommen die Spieler sich kaum gegenseitig in die Quere, sondern helfen sich freiwillig und unfreiwillig oft gegenseitig. Das von dem Spiel gewünschte taktischen Herangehen, um das beste für sich und für die anderen am besten nichts herauszuholen, funktioniert nur in gewissen Grenzen. Mit einer begrenzten Anzahl von Karten spielt auch der Zufall eine große Rolle. So ist oft der eigene Vorteil wichtiger und es kommt weniger zu Interaktionen zwischen den Spielern. Dieses Spielprinzip ist daher unaufgeregt und für Fans des ruhigen Spiels zu empfehlen. Die Ausgestaltung ist sehr ansprechend und angenehm. Im Gesamten ist das Pegasus-Spiel optisch ansprechend, leicht zu spielen und sehr entspannt. Freunde dieser Art von Spielen werden auf ihre Kosten kommen und können gemütliche Nachmittage damit verbringen. Spieler, welche aber lieber Schwerter, Laserstrahlen und Untote mögen, werden nicht viel mit dem Spiel anfangen können.

Bewertung: 3/5

geschrieben von Doreen Matthei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s