“Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte“ von Sabine Bohlmann (2015)

© Thienemann Verlag

Buchkritik: Das Kinderbuch “Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte” stammt aus der Feder der ehemaligen Schauspielerin Sabine Bohlmann. Nachdem sie genug Abenteuer in TV-Filmen und der Serie “Marienhof” erlebt hatte, wurde sie Autorin und hat bisher schon eine größere Menge an Ratgeber- und Kinderbüchern geschrieben.

In diesem Kinderbuch erzählt sie die Geschichte des kleinen Siebenschläfers, der einfach nicht müde wurde. Doch als der große Winterschlaf anstand, musste er schnell eine Methode finden einzuschlafen, weil er sonst ja kein richtiger Siebenschläfer wäre. Alle seine tierischen Freunde verraten ihm ihre Tricks, doch irgendwie werden sie davon zwar alle selber schläfrig, nur nicht der kleine Siebenschläfer.

Sabine Bohlmann kam auf die Idee zu diesem Kinderbuch, als sie sich fragte, warum der Siebenschläfer diesen Namen trägt, obwohl sein Winterschlaf doch neun Monate andauert. So war der neue Charakter für ihr nächstes Kinderbuch gefunden und sie gab ihm die typische kindliche Eigenschaft, nicht schlafen gehen zu wollen oder zu können. So ist es für alle Kinder, die noch müde sind, prima als “Gute Nacht”-Buch geeignet und gibt gleichzeitig Anregungen, was man tun kann, wenn man nicht einschlafen kann. Untermalt wird die süße Geschichte von sehr niedlichen Zeichnungen der Illustratorin Kerstin Schöne, die auch schon entzückende Bücher wie “Ein Haufen Freunde hält zusammen” LINK illustriert hat. Sie erweckt den kleinen Siebenschläfer und alle anderen Tiere zum Leben und kann allein mit ihren gelungenen Zeichnungen die großen und kleinen Leser zum Schmunzeln bringen. Im Gesamten kann das Kinderbuch “Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte” auf charmante Weise unterhalten und Groß und Klein entzücken.

Bewertung: 4/5

ab 4 Jahre

geschrieben von Doreen Matthei

Quelle:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s