Gesellschaftsspiel “Privacy Numb3rs” (2016)

ab 16 Jahre / 5-12 Spieler / Amigo Spiel + Freizeit / 20€

© Amigo Spiel + Freizeit

Spielekritik: Das Gesellschaftsspiel “Privacy Numb3rs” ist ein 2016 erschienener Ableger der “Privacy”-Spiele-Reihe, die schon seit Jahren in Spielerunden den Spielern schmutzige Geheimnisse entlockt und damit für gute Unterhaltung sorgt.

Auch in “Privacy Numb3rs” stehen provokante Fragen im Mittelpunkt des Spiels. Dabei geht es um Peinlichkeiten, Delikte, sexuelle Vorlieben oder schräge Ansichten und Meinungen. Doch statt nur einzuschätzen, ob jemand es schon getan hat oder nicht, geht es hier um konkrete Zahlen. Um es schwieriger zu machen, muss man die Gesamtzahl aller Personen erraten, die ‘es’ schon einmal getan haben und dann auch noch wie oft getan haben. Die Personen, welche dem Ergebnis am nächsten kommen, bekommen Punkte. So rückt man mit jeder richtigen Einschätzung näher ans Ziel.

© Amigo Spiel + Freizeit

Das Spielprinzip macht vor allem in einer großen Runden viel Spaß. Mit knackigen Fragen, welche sich zwischen harmlos und sehr versaut bewegen, entlockt man die Geheimnisse der Freunde und trotz der Anonymität wird einem so doch einiges klar. Auch regt es zum Selbsteinschätzen und zusätzlichen Austausch mit seinen Mitspielern und Freunden an. Der Spieleerfinder Reinhard Staupe (*1968) bleibt den Vorgängern in der Gestaltung des Spiel treu und bereits erfahrene Spieler sowie Neueinsteiger fuchsen sich schnell in das leicht erklärbare Spielprinzip rein. So liefert das Party-Brettspiel “Privacy Numb3rs” gute Unterhaltung und trägt viel zum Spaß eines mitunter feuchtfröhlichen Spieleabends bei, vor allem wenn man derberen Humor nicht abgetan ist.

Bewertung: 4/5

geschrieben von Doreen Matthei

Quelle: Verlagsseite Amigo – „Privacy Numb3rs“ 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s