„Das Baumhaus“ von Marije Tolman & Roland Tolman (2010)

28 Seiten / ab 4 Jahren / BV Berlin Verlag / 16,90 €

Buchkritik: Das ungewöhnliche Bilderbuch „Das Baumhaus“ von Marije und Ronald Tolman entführt die Leser zwar ohne Worte aber mit verträumten Bildern in eine fremde Welt und schaffte es damit auf die Nominierungsliste für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2011 in der Kategorie Bilderbuch.

Ein Eisbär und ein Braunbär treffen sich in einem Baumhaus im Wasser. Als das Wasser sinkt bekommen sie über die Zeit immer wieder Besucher, gehen ihren Hobbys nach und entspannen sich. Als das Wasser wieder steigt, wird es Zeit Auf Wiedersehen zu sagen.

Das reine Bilderbuch stammt von den beiden niederländischen Illustratoren Marije (*1976) und Ronald Tolman (*1948), Tochter und Vater, welche bis zum heutigen Tag drei Kinderbücher realisiert haben, darunter auch einen Nachfolger zu der Baumhaus-Geschichte um die beiden Bären – „Die Insel“ (2012). Sie schufen mit dem 2010 entstandenen Kinderbuch ein 28-seitiges Werk voller Fantasie und regen damit die Entdeckerfreude an. Dabei halten sie die natürliche Umgebung immer sehr schlicht und skizzieren sie manchmal nur mit wenigen Strichen. Die Details, vor allem bei der Gestaltung der Tiere, welche sie trotzdem in ihrer Physiognomie richtig einfangen, sind entzückend. Auf jeder Seite kann man sie bei anderen Tätigkeiten beobachten und wird zum Suchen des einen oder anderen Besuchers des Baumhauses eingeladen. Das ganze Buch ist mit viel Liebe gestaltet und fördert die Kreativität des eigenen Geschichtenerzählens.

Fazit: Das Bilderbuch „Das Baumhaus“ der beiden Autoren Marije und Ronald Tolman ist eine kreative Einladung für die jungen Leser, sich selbst eine Geschichte auszudenken. Dafür liefert es verträumte Bilder, welche von Freundschaft handeln und dabei zwar optisch nicht weit von der Realität entfernt sind, aber trotzdem etwas Fantastisches wiedergeben. Die Illustrationen laden zum Entdecken, Entzücken und selbst kreativ werden ein und so eignet sich das Buch schon für kleine Leser ab vier Jahren.

Bewertung: 4/5

geschrieben von Doreen Matthei

Quellen:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.