„Woher kommt die Liebe?“ von Daniela Kulot (2017)

32 Seiten / ab 3 Jahren / Gerstenberg Verlag / 12,95 €

Gerstenberg Verlag

Buchkritik: Wie erklärt man Kindern nicht greifbare, abstrakte Begriffe und Themen – dieser Frage geht die deutsche Autorin Daniela Kulot in ihrem Kinderbuch „Woher kommt die Liebe“ nach und findet eine schöne Antwort auf diese spannende Frage.

Elch, Eichhörnchen und Ente grübeln darüber nach, woher eigentlich die Liebe stammt. Deswegen machen sie sich auf den Weg und fragen Pflanzen und andere Tiere, was sie darüber wissen. Sie bekommen die unterschiedlichsten Erklärungen, bis sie die richtige Antwort für sich finden.

Gerstenberg Verlag

Die deutsche Autorin Daniela Kulot (*1966) hat ihr tierisches Dreier-Gespann schon in zahlreichen Büchern auf Erkundungstouren und Abenteuern geschickt. Diesmal versuchen sie die Antwort auf eine wichtige Frage zu finden. Denn wer hat sich denn nicht schon einmal gefragt, woher dieses positive Gefühl stammt. Auf der Reise ihrer Helden finden diese verschiedene Antworten darauf, welche alle nicht so recht für sie passend erscheinen, bis sie schlussendlich aus sich heraus erkennen, woher ihre Liebe stammt. So regt das Kinderbuch kleine ZuhörerInnen an, über das Thema nachzudenken und schließt das Buch mit einer positiven Botschaft ab. Bis dahin gibt es eine gelungene Geschichte, welche bestickt ist mit amüsanten Details und kindgerechtem Humor. Abgerundet wird das Kinderbuch von den Illustrationen, welche aus der Hand der Autorin selbst stammen. Sie bedient sich dabei eines fast comic-ähnlichen Stils mit kräftigen Farben und lädt dazu ein mit den drei Tieren, die knuffig aber nicht zuckersüß sind, die bunte Welt und ihre Geschöpfe zu entdecken. Daniela Kulot ist im Gesamten ein ansprechendes Vorlesebuch gelungen, das die Kleinen gut unterhalten kann und sich mit einem schwer greifbaren Thema beschäftigt.

Fazit: Das Kinderbuch „Woher kommt die Liebe“ ist eine für Kinderaugen ansprechende, kunterbunte Geschichte über drei Freunde, die sich aufmachen, das Geheimnis der Liebe zu lüften und dabei die Antwort schon in ihrem Herzen tragen.

Bewertung: 4/5

geschrieben von Doreen Matthei

Quellen:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.