„Das Liebesleben der Tiere“ von Katharina von der Gathen (2017)

144 Seiten / ab 8 Jahren / Klett Kinderbuch Verlag / 18 €

Buchkritik: Das Buch „Das Liebesleben der Tiere“ von Katharina von der Gathen ist ein Sachbuch voller wissenswerter Fakten und Geschichten rund um die Tierwelt, vor allem aus dem Bereichen Paarung, Schwangerschaft und Kinderaufzucht. Dabei holt die deutsche Autorin die LeserInnen nicht nur mit vielen unbekannten und überraschenden Anekdoten ab, sondern auch mit den fantastischen Illustrationen.

Ob auf Land, in der Luft oder im Wasser überall treffen sich Tiere zur Paarung, gemeinsamen Liebeleien oder Elternschaft. Wie nähern sie sich an und worauf legen sie dabei Wert? Welche teilweise brutale oder faszinierende Methoden kommen zum Einsatz? Worin unterscheiden sich die Geschlechtsorgane, die Paarung und der Nachwuchs sowie dessen Erziehung bei all den Tieren? Mit insgesamt 131 kleinen Anekdoten in 21 große Kapitel unterteilt werden diese Fragen nachverfolgt und beantwortet.

Klett Kinderbuch Verlag

Das 144-seitige Sachbuch eignet sich für jede Altersgruppe. Mit neugierigen Kindern kann man hier gut ins Gespräch kommen und genauso als Erwachsener viele interessante Dinge erfahren. Die Tierwelt wird hier in seiner ganzen Vielfalt und Pracht dargestellt. Zeigt Traditionen, Verhaltensweisen und den Umgang von Artgenossen miteinander, welche sich über die Zeit so entwickelt und gefestigt haben. Viel Kreatives und Unerwartetes deckte die Autorin Katharina von der Gathen (*1972) auf, welche schon das Buch „Klär mich auf“ (2018) geschrieben hat. Jeder Abschnitt bringt neue Kenntnisse und auch jede Menge Humor. Dieser wird zusätzlich noch über die schönen Zeichnungen der Illustratorin Anke Kuhl. Diese entfremdete die Tiere nur wenig und so sind sie immer bis ins kleinste, anatomische Details korrekt dargestellt. Nur die Mimik und natürlich die Wortblasen verorten sie hier und da auf amüsante Bilderbuchebene. Im Gesamten bietet das Buch große Freude, viel interessante Fakten und Geschichten und bereichert den Bücherschrank und die Köpfe große und kleine LeserInnen ungemein.

Klett Kinderbuch Verlag

Fazit: „Das Liebesleben der Tiere“ ist ein Buch der Autorin Katharina von der Gathen, welches viel Wissenswertes für Jung und Alt aus dem Reich der Tiere speziell in Liebesdingen, wie Paarung und Elternschaft vermittelt. Dabei bringen die faktenorientierten, aber leichtfüßigen Texte genauso viel Freude wie die humorvollen und trotzdem korrekten Illustrationen von Anke Kuhl. So ist das Buch eine absolute Empfehlung für jedes Alter.

Bewertung: 5/5

geschrieben von Doreen Matthei

Quellen:

Eva Hepper, ‚Katharina von Gathen: “Das Liebesleben der Tiere” – Wie es die Giraffen machen‘, deutschlandfunkkultur.de, 2018

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.