“Dr. Brumm feiert Geburtstag” von Daniel Napp (2014)

© Daniel Napp

© Daniel Napp

Buchkritik: Dieses Mal hat der alte Braunbär Dr. Brumm, welcher von Daniel Napp 2002 zum Leben erweckt wurde, doch glatt seinen eigenen Geburtstag vergessen. Wäre nicht so schlimm, wenn er nicht all seinen Freunden eine super Geburtstagsfeier versprochen hätte. Nun müssen Dr. Brumm und sein Freund Pottwal kreativ werden, um den Tag noch zu retten.

Auch in diesem Teil gibt es für Groß und Klein wieder viel zu schmunzeln und zu lachen. Der tapsige Braunbär schafft es nicht so recht die Party zu retten und seine ungeduldigen und mit Erwartungen behafteten Freunde sind auch nicht arm an Kritik deswegen, sodass der Bär einem fast leid tut. Die Geburtstagsbemühungen sind aber sehr heiter eingefangen und natürlich gibt es ein Happy End. So kann diese weitere Geschichte von Dr. Brumm wieder vortrefflich amüsieren und vor allem wieder mit den fantastischen Illustrationen glänzen. Die Zeichnungen mit all ihren Details, den witzigen Mimiken und süßen Protagonisten sorgen dafür, dass man als Leser das Buch immer wieder hervor holt und das Vorlesen vermutlich nicht so schnell langweilig werden wird. Also im Ganzen ist das Kinderbuch wieder ein typisches, unterhaltsames Dr. Brumm-Abenteuer.

Bewertung: 4/5

geschrieben von Doreen Matthei

Quelle: Website von Daniel Napp

Dr. Brumm-Bücher

 

 

3 Gedanken zu ““Dr. Brumm feiert Geburtstag” von Daniel Napp (2014)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s