Gesellschaftsspiel “Set” (1991)

1-8 Spieler / ab 8 Jahre / 20 Minuten Spieldauer / Amigo Verlag / 11 €

Cover des Gesellschaftsspiels "Set"

© Amigo Verlag

Spielekritik: Das Kartenspiel “Set” der Spieledesignerin Marsha Jean Falco ist ein Kombinationsspiel, welches auch noch 27 Jahre nach der Erstveröffentlichung die Spieler in seinen Bann zieht und schon das eine oder andere neuere Spiel mit seinem Spielprinzip inspiriert hat.

In der Tischmitte werden 4×3 Karten ausgelegt. Nun gilt es für alle Spieler gleichzeitig ein Set zu finden. Ein Set besteht aus drei Karten deren Symboleigenschaften entweder genau gleich sind oder eben alle verschieden. Wer am Ende die meisten Karten mit Sets einsammeln konnte, wenn der Nachziehstapel leer ist, hat gewonnen.

© Amigo Verlag

Das Spielprinzip des von Marsha Jean Falco geschaffenen Gesellschaftsspiels ist per se sehr einfach, doch schon beim Erklären merkt man, dass es nicht so simpel ist, wie man zunächst denkt. Nach ein paar Proberunden kann man dann aber doch getrost starten. Dabei ist das Spiel nicht besonders kommunikativ. Alle Spieler starren auf die Karten und werden durch Adrenalin befeuert, das nächste Set zu finden. Der Reiz des Spiels liegt dabei in dem kognitiven Kräftemessen. Nicht jedem Spieler fällt das gleich leicht. Das logische Kombinieren im Kopf und der Zeitdruck schaffen eine recht packende Spielatmosphäre. Eine Partie benötigt dabei nicht viel Zeit und bereitet dem Gerne-Denkenden Spaß, wird aber vermutlich nie mehr als eine Runde gespielt werden, da danach meist der Schädel brummt. Im Gesamten ist das Kartenspiel “Set” kein Familien- oder Partyspiel, aber für eine gelegentliche Gehirnjogging-Partie mit Spaßgarantie wunderbar geeignet. So ist das Spiel bisher auch noch nicht aus der Mode gekommen, sondern könnte sich zu einem Spieleklassiker mausern.

Bewertung: 4/5

geschrieben von Doreen Matthei

Quellen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.