“Der Eisbär” von Jenni Desmond (2017)

48 Seiten / ab 4 Jahren / Aladin Verlag / 16,95 €

Cover des Kinderbuchs "Der Eisbär"

© Aladin Verlag / Jenni Desmond

Buchkritik: “Der Eisbär” (OT: “The Polar Bear”) der Autorin Jenni Desmond ist anders als man es erwartet. Geht man davon aus ein Kinderbuch in den Händen zu halten, wie das im gleichen Jahr erschienene “Albert und der Baum” der Autorin, könnte man enttäuscht werden, denn sie versteckt hinter dem Kinderbuchcover ein Sachbuch.

Das kleine Mädchen hat ein Lieblingsbuch. In diesem Buch erfährt sie alles über eines der größten Raubtiere der Erde – den Eisbären. Das Buch erzählt, wie der Eisbär lebt, isst und wie er seine Kinder aufzieht.

Aus: „Der Eisbär“ von Jenni Desmond, © 2017 Aladin Verlag, Hamburg

Die britische Autorin Jenni Desmond, welche schon viele klassische Kinderbücher verfasst, schrieb mit “Der Eisbär” ein getarntes Sachbuch. Auf diese Art kann sie auch schon jungen Lesern, besser gesagt Zuhörern, Wissenswertes über diese bedrohte Tierart vermitteln. Doch auch wenn sie versucht hat, eine kleine Rahmengeschichte zu schaffen, ist es nicht geeignet für eine komplette Lektüre an einem Abend. Zu viel Wissen wird vermittelt, so dass man das Buch am besten in kleinen Stücken und nicht als Gute-Nacht-Geschichte konsumieren sollte. Denn als Sachbuch für die Kleinsten funktioniert es tadellos. Die Autorin wählt dafür eine sachliche, aber nie zu schwierige Sprache. Die größte Leistung liegt auch hier wieder in den Zeichnungen. Die Bilder sind naturnah, authentisch, aber trotzdem meist entzückend eingefangen. Dabei stellt sie alle Themen realistisch dar, so beispielsweise auch die blutige Nahrungsaufnahme. Aber die schönen Bilder mit dem wunderbaren Geschöpf überwiegen natürlich und entzücken nicht nur die Kleinsten. Im Gesamten ist “Der Eisbär” von Jenni Desmond ein stimmiges Sachbuch und eignet sich wunderbar dafür, Kindern das Thema näherzubringen und sie gleichzeitig für die Natur und die darin wohnenden Lebewesen zu sensibilisieren.

Bewertung: 3/5

geschrieben von Doreen Matthei

Quelle:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.