„Umbrellas“ (2020)

Letzte Artikel von Doreen Matthei (Alle anzeigen)

Kurzfilm / Frankreich, Spanien / Animation / 2020

Filmkritik: Der Kurzfilm „Umbrellas“ (OT: „Parapluies“) ist ein Animationsfilm von Jose Prats und Alvaro Robles, gesehen auf dem 28. Internationalen Trickfilm Festival Stuttgart, der nicht nur für Kinder eine wohltuende Botschaft und wunderschöne 2D-Animationen parat hält. 

Eines Tages findet Din, ein allein im Wald lebender bärtiger Mann, die kleine Kyna und nimmt sie bei sich auf. Schnell wachsen sie zu kleiner Familie zusammen. In einem Gebiet, wo es die meiste Zeit regnet, spielt Kyna fast immer im Haus mit ihrem kleinen Hund. Als dieser davon rennt, muss die Sechsjährige ihre Ängste überwinden und ihm in den Regen folgen.

Der entzückende Animationsfilm „Umbrellas“, umgesetzt von Jose Prats, der u.a. für die Aardman Studios gearbeitet hat, und Alvaro Robles und in Zusammenarbeit geschrieben mit Alicia Canovas und Jesús López, erzählt eine klassische Familiengeschichte über Zusammenhalt, Ängste und wie man diese überwinden kann. Im Zentrum der Geschichte stehen Vater und Tochter, in der er sie stets vor ihrer größten Angst – dem Regen – mit seinem gewaltigen Bart beschützen kann. Doch als ihr Hund verschwindet, muss sie ihre Angst überwinden und macht sich auf die Suche. Hier steckt viel drin. Nicht nur, dass man irgendwann die eigene Ängste überwinden sollte, sondern auch wie familiäre Zuflucht aussieht und wie schwer es auch fallen kann, das Kind aus seiner Obhut zugeben. All das ist leichtfüßig in einem Animationsfilm zusammengepackt, der sich wunderbar auch schon für Kinder ab sechs Jahren eignet. Die geschaffene 2D-Animationen sind das Herzstück des Films. Entzückend und fantasievoll führen sie die ZuschauerInnen durch die Geschichte. So kann der Film, der eine Produktionszeit von fünf Jahren hatte, Groß und Klein perfekt unterhalten, hält die richtigen moralischen Botschaften parat und begeistert mit seinen wunderschönen Animationen.

Fazit: „Umbrellas“ ist ein Kurzfilm der beiden spanischen Filmemacher Jose Prats und Alvaro Robles, welche hier in wunderbaren 2D-Animationen eine herzerwärmende Geschichte über die Kraft der Liebe, welche helfen kann Ängste zu überwinden, erzählen und dabei Groß und Klein gleichermaßen entzücken.

Bewertung: 8/10

Trailer zum Kurzfilm „Umbrellas“:

geschrieben von Doreen Matthei

Quellen:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.