„Sensual Pill“ (2022)

Kurzfilm / Griechenland / Animation / 2022

Filmkritik: Der griechische Kurzfilm „Sensual Pill“ von Sam3, der auf dem 28. Slamdance Film Festival im Programm ‚Animation Shorts‘ zu sehen war, blickt auf die Welt und ist zudem ein ungewöhnliches Musikvideo.

Die Erde verändert sich schnell und der Mensch ist dafür verantwortlich.

In nur drei Minuten schuf der Künstler Sam3 (*1980), der stets unter einem Synonym arbeitet und immer mal wieder kleine Filme macht, einen temporeichen Trip über die Erde. Nur allein mit Google Earth Aufnahmen, aus verschiedenen Jahren und aus verschiedenen Teilen der Welt, erzählt er eine kleine Geschichte der zivilisatorischen wie industriellen Entwicklungen. Denn genau diese Orte pickt er sich raus. Diese hat er dann im Takt der Musik des Songs „Sensual Pill“ von Kostadis zusammengeschnitten und lässt mit seinem Rausch der Bilder ein besonderes Musikvideo entstehen. 

Fazit: „Sensual Pill“ ist ein gelungener Zusammenschnitt von Google-Earth-Aufnahmen. Der Künstler Sam3 schuf so ein schnellen Kurzfilm im Tempo der Musik von Kostadis. 

Bewertung: 7/10

geschrieben von Doreen Matthei

Quellen:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.