„An einem kalten Wintermorgen…“ von Feridun Oral (2016)

© Verlag Das Buch - Weilheim

© Verlag Das Buch – Weilheim

Buchkritik: Der in Istanbul lebende Schriftsteller Feridun Oral fing nach seinem Kunststudium an Kinderbücher zu schreiben. Mit seinem 2016 erschienenen Werk “An einem kalten Wintermorgen” schafft er es Groß und Klein zu entzücken.

Das Buch erzählt die Geschichte einer winzigen Maus, die auf der Suche nach Feuerholz durch den Schnee stapft. Als sie eine große Menge Feuerholz gesammelt hat, braucht sie nur noch die Hilfe ihrer Freunde, um das auch zu transportieren. Aber als auf einmal ein Sturm aufzieht, müssen sie alle schnell Schutz suchen an diesem kalten Wintermorgen.

Das Kinderbuch des türkischen Schriftstellers Oral besitzt alle Qualitäten, die man von einem Kinderbuch erwartet. Es ist entzückend gezeichnet mit Tieren, die nicht zu vermenschlicht sind und mit einer wunderbaren, verträumten Schneelandschaft. Die Geschichte ist süß und vermittelt unaufdringlich die Bedeutung von Freundschaft. Das Buch ist rundum gelungen und hat definitiv einen Platz im heimischen Bücherregal verdient.

Bewertung: 5/5

ab 3 Jahre

geschrieben von Doreen Matthei

Quelle: “An einem kalten Wintermorgen” auf Das Buch 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s