“The D in David” (2016)

Kurzfilm / USA / Animation / 2016

Filmkritik: Auch der zweite Platz des Amazon Audience Awards ging an eine leichte Komödie im kunterbunten Stil: “The D in David”.

Die berühmte Statue David von Michelangelo ist es leid, dass alle sie wegen ihrer kleinen Bestückung hänseln. Eines Tages ergreift sie einfach die Flucht und sucht einen Ort, wo sie endlich ihre Ruhe hat.

Die Filmemacher Michelle Yi und Yaron Farkash setzten eine amüsante Idee als Film um. Dabei spielen sie munter mit vielen berühmten Kunstwerken und haben sich eine schöne und überraschende Pointe ausgedacht. Optisch ist der Film dabei recht einfach und sehr bunt gestaltet und passt sich so seiner fluffigen Geschichte an. Im Gesamten ist der zweitplatzierte Kurzfilm “The D in David” amüsantes Kurzweil mit einer frischen Idee.

Bewertung: 6,5/10

Der komplette Kurzfilm:

geschrieben von Doreen Matthei


Die Preisträger des ITFS Amazon Audience Awards

  1. Asteria
  2. The D in David
  3. Illegal Move
  4. Final Call
  5. Kukuschka
  6. Not the End of the World
  7. Boxed
  8. Disk 44
  9. Untamed
  10. Mishimasaiko

9 Gedanken zu ““The D in David” (2016)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s