“The Witches” von Roald Dahl (1983)

ab 10 Jahre / 240 Seiten / Verlag Rowohlt Rotfuchs / Sprache: englisch

© Rowohlt Rotfuchs

Buchkritik: Zu den Größen der Kinderbuchliteratur zählt der britische Autor Roald Dahl, welcher mit seinen Werken wie “Charlie und die Schokoladenfabrik” (1964), “Der fantastische Mr. Fox” (1970) und “BFG” (1982) nicht nur die Kinderherzen höher schlagen ließ, sondern dessen Werke auch viel cineastisches Potenzial beinhalten. Auch das 1983 erschienene Buch “The Witches” (Dt. Titel: “Hexen Hexen”) wurde bereits 1990 mit einer großartigen Anjelica Huston verfilmt und Guillermo del Toro hat angekündigt es noch einmal verfilmen zu wollen.

Nach dem Tod seiner Eltern wächst der kleine Junge bei seiner norwegischen Großmutter in England auf. Auf einer Urlaubsreise in ein Hotel gerät er mitten in einen Kongress der Hexen Englands. Doch glücklicherweise hat seine Großmutter ihn schon lange über Hexen aufklärt und so können sie es vielleicht auch noch schaffen, den widerwärtigen Plan zur Vernichtung aller Kinder aufzuhalten.

Der Autor Roald Dahl (1916-1990) hat ein bewegtes Leben geführt. Er war nicht nur Autor, sondern zeitweise auch Spion und Kampfpilot. Doch für dieses Buch greift er auf ältere Erinnerungen zurück: Er verbrachte als Kind oft die Sommerferien in Norwegen und war von Geschichten über Hexen und Magie begeistert. Im Alter von 67 Jahren schrieb er dann das Buch “The Witches”, in welchem er die Eindrücke von damals mit verarbeiten konnte. Die Geschichte ist spannend und amüsant zugleich und das nicht nur für kleine Leser. Denn der Verlauf ist, außer für Menschen, welche den Film kennen, nicht vorhersehbar. Die Wendungen und Überraschungen sind mehr als konsequent und vor allem das Ende, dass es so nicht in dem Film von Nicolas Roeg gibt, ist unerwartet und entspricht nicht den typischen Kinderbuchausgängen. Allgemein ist die Geschichte beinahe antididaktisch und wurde dafür häufiger kritisiert. Solche Aussagen wie, dass man sich am besten nie waschen sollte, wären angeblich schlecht für die Beeinflussung der Kinder. Dabei entspringt das eher der kindlichen Fantasie. Viele Elemente, wie die besonders taffe Großmutter, entstehen aus dem kindlichen Blickwinkel heraus und bereiten viel Freude. So muss man beim Lesen des Buches ab und zu den Atem vor Spannung anhalten, aber vor allem viel Lachen. In der englischen Ausgabe hat man auch viel Freude bei den Wortschöpfungen und dem besonders stimmigen Lesefluss. Diese formalen Aspekte sowie die Illustrationen von seinem Hofillustrator Quentin Blake (*1932) runden das Buch ab und machen “The Witches” zu einem Alltime-Favorites der Kinderbuchliteratur. So wurde er nicht zu Unrecht im Jahr seines Erscheinens gleich mit Preisen überhäuft, darunter auch dem “Whitbread Book Award” (britischer Literaturpreis).

Fazit: Roald Dahls schmales Büchlein “The Witches” ist eine Geschichte für Groß und Klein. Er schafft es mit seiner melodischen Sprache, der Geschichte, seiner Fantasie und den Überraschungen sowie den kinderfreundlichen Botschaften und dem unerwarteten Ende wunderbar zu unterhalten. Ein Lesevergnügen, das über die Jahre nichts von seinem Zauber verloren hat und verständlicherweise cineastische Blüten nach sich zieht.

Bewertung: 5/5

Geschrieben von Doreen Matthei

Quellen:

  • Wikipedia-Artikel zum Buch “The Witches
  • Eintrag des Buches “Witches Witches” auf der Website des Autors Roald Dahl
  • Wikipedia-Artikel zur deutschen Übersetzung “Hexen Hexen” 
  • Rezension des Buches “Hexen Hexen” auf dem Portal “Lesepunkte”

2 Gedanken zu ““The Witches” von Roald Dahl (1983)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.