“Come together” (2016)

Kurzfilm / USA / Fiktion / 2016

© H&M

© H&M

Filmkritik: Von Zeit zu Zeit werden prominente Regisseure und Darsteller für Werbespots engagiert. Ein schönes Beispiel ist die Chanel N°5-Werbung mit Nicole Kidman von Baz Luhrmann (“Le Film”). Zur diesjährigen Weihnachtszeit verdanken wir der Modekette H&M einen Werbespot – “Come Together” -, der nur subtil für die eigene Kleidung wirbt, dafür aber eine schöne Weihnachtsstimmung verbreitet.

Unter der Hand des begabten Wes Anderson (Filme wie “Die Tiefseetaucher” (2004) und “The Grand Budapest Hotel” (2014) sind unvergessliche Filmperlen) entstand ein vierminütiger Clip. Er erzählt von einer verschneiten Zugfahrt und vielen separat reisenden Fahrgästen, die durch das chaotische Wetter gezwungen sind, Weihnachten an Bord zu verbringen. Das Zugpersonal Ralph (Adrien Brody) und Fritz (Garth Jennings, bekannt als Regisseur von “Per Anhalter durch die Galaxis” (2005) und “Sing” (2016)) sorgen für die nötige Stimmung.

Es ist offenkundig, dass H&M einen typischen Wes Anderson-Film haben wollte, im Hinblick auf das Verhalten der Charaktere, die Kamerafahrten und die Ausstattung. Die märchenhafte Ausgestaltung der Szenerie kommt auch hier wieder zum Tragen und versetzt den Zuschauer in eine andere Zeit. Die gezeigten Kleidungsstücke, vorgestellt durch einen langen Korridor-Catwalk, passen sich gut an und fallen nicht störend auf, so dass der Wes Anderson Charme erhalten bleibt. Es ist insgesamt ein schönes Bonmot für die Wartezeit auf den nächsten Langfilm des Regisseurs.

Bewertung: 7/10

Der komplette Kurzfilm/Werbespot (engl.):

geschrieben von Doreen Matthei


Ich wünsche allen Lesern ein wunderschönes Weihnachtsfest.

Ein Gedanke zu ““Come together” (2016)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s