“Bango Vassil” (2016)

Kurzfilm / Bulgarien, Deutschland / Fiktion / 2016

Standbild aus dem Kurzfilm "Bango Vassil"Filmkritik: Auf dem 18. Landshuter Kurzfilmfestival 2017 lief der deutsch-bulgarische Kurzfilm “Bango Vassil” der beiden Regisseure Milen Vitanov  (*1978) und Vera Trajanova, der in einer charmant klassischen Zeichentrickoptik eine berührenden Geschichte über Freundschaft und Offenheit erzählt.

Ein kleines Roma-Mädchen will einfach nur mit den anderen Kindern im Schnee spielen, wird aber aufgrund ihrer Herkunft abgelehnt. Durch einen unglücklichen Zufall gerät sie mit einem der Jungen auf eine Eisscholle, so dass sie nur mit gemeinsamer Kraft dieser wieder entkommen können und vielleicht hilft ihnen dabei sogar der gute Geist Bango Vassil.

Zwar wurde der Kurzfilm der beiden Filmemacher Milen Vitanov und Vera Trajanova nicht der Liebling in dem Kinderprogramm, sticht aber trotzdem hervor, weil er es schafft, einen schwierigen Inhalt auf eine leichte und kindliche Art überzeugend zu vermitteln. In einer Zeit, in der immer mehr verschiedenen Kulturen aufeinander prallen, bringt dieser Kurzfilm unbeschwert die mythische Vorstellungswelt der Roma einem jungen Publikum nahe und appelliert zugleich für mehr Toleranz und Offenheit. Dieser Film ist ein schönes Plädoyer für die Kraft der Freundschaft und vermittelt Kindern ein gutes Weltbild. Dabei verwenden die beiden Filmemacher einen interessanten, recht klassischen Zeichentrickstil, welcher aber osteuropäische und japanische Einflüsse aufweist und etwas Besonderes beinhaltet. Im Gesamten ist der fast 9-minütige Kurzfilm ”Bango Vassil” ein handwerklich gut umgesetztes Plädoyer für Offenheit und Freundschaft ohne dabei zu didaktisch zu werden und ist so eine Empfehlung für große und kleine Zuschauer

Bewertung: 7/10

geschrieben von Doreen Matthei

Quellen:

 

Ein Gedanke zu ““Bango Vassil” (2016)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.