“Bier und Calippo” (2017)

Kurzfilm / Österreich / Fiktion / 2017

Filmkritik: Der an der Filmakademie Wien studierende Filmemacher Paul Ploberger liefert uns mit “Bier & Calippo” eine wunderbare Coming-of-Age-Geschichte, welche die Zuschauer auf den 28. Bamberger Kurzfilmtagen 2018 bestens unterhielt.

Jojo (Maresi Riegner) ist gerade mal 17 Jahre alt und will eigentlich nur die Zeit mit ihrem Freund Toni (Xaver Stockinger) verbringen. Mit diesem und seiner Band, darunter auch die forsche Milli (Vicky Nikolaevskaja), möchte sie im Tourbus durch die Gegend fahren. Doch nicht nur die Zweifel des Vaters (Roland Düringer) könnten die Pläne verhindern, sondern auch ein positiver Schwangerschaftstest.

In seinen Geschichten, in Filmen wie “Eisprung mit Papa” (2013) und “Bier & Calippo”, vermischt Paul Ploberger stimmig Authentizität mit dem Komödiantischen. Eine wahre Geschichte oder eine Anekdote dient dabei als Ausgangspunkt für einen turbulenten Film mit viel Humor und Überraschungen. “Bier & Calippo” entstand aus der skurrilen Situation heraus, dass ein Paar zusammen mit der Mutter einen Schwangerschaftstest auf einer Toilette durchführte. Ploberger bastelt daraus eine Coming-of-Age-Geschichte. In dieser bedient er sich zwar bestimmter Klischees, lässt die Figuren aber nie eindimensional oder platt wirken, sondern schafft es wunderbar Sympathien aufzubauen. Das verdankt der Film auch seinen guten Darstellern, allen voran das Vater-Tochter-Gespann Roland Düringer und Maresi Riegner. Den beiden sieht man ihre Spielfreude an, mit der sie ihren Figuren so viel Leben und Authentizität einhauchen. Zusammen mit der sehr souveränen Gestaltung, passenden Bildern und einem rundum gelungenen Cast ist der Kurzfilm “Bier & Calippo” eine warmherzige Komödie und zudem ein schönes Gesellschaftsstück über eine junge Erwachsene. Der Film macht Lust auf weitere Filme von ihm und allgemein auf das junge österreichische Kino mit Filmemachern wie Paul Ploberger, Bernhard Wenger und Sebastian Mayr.

Bewertung: 8/10

Zu eurem Glück gibt es den Film auch online:

geschrieben von Doreen Matthei

Quellen:

4 Gedanken zu ““Bier und Calippo” (2017)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.