„Kitbull“ (2019)

Kurzfilm / USA / Animation / 2019

Filmkritik: Einer der Nominierten für den ‚Besten Animierten Kurzfilm‘ war der amerikanische Kurzfilm „Kitbull“ von Rosana Sullivan, der auf entzückende Weise von einer Freundschaft zwischen Hund und Katze erzählt.

Aus Angst flieht eine abgemagerte Straßenkatze in einen Hinterhof. Dort lebt ein furchteinflößender Hund und so weiß sie nicht, wie sie sich jetzt verhalten soll, denn zurück kann sie auch nicht und so entsteht erstmal eine ungemütliche Koexistenz.

Die Regisseurin und Drehbuchautorin Rosana Sullivan schuf mit „Kitbull“ einen gelungenen Animationsfilm, der auf entzückende, aber nicht auf überzuckerte Weise eine aufkeimende Freundschaft zwischen Hund und Katze thematisiert. Dabei wählt sie für ihren Film, der zum Pixars „SparkShorts“-Programm gehört, einen klassischen, comicartigen, handgezeichneten Animationsstil in 2D, der seine Charaktere zwar in der Realität verortet, aber auch genug Emotionen einbauen kann. Natürlich ohne Worte erzählt sie in den neun Minuten die Geschichte der beiden und baut ganz wie nebenbei noch Kritik an einer unmenschlichen Praxis mit ein. So bekommt der Film noch eine zusätzliche Ebene und das Happy-End bereitet um so mehr Freude. Zwar konnte sie sich damit nicht gegen „Hair Love“ der drei Regisseure Cherry, Downing Jr. und Smith bei den 92. Oscars durchsetzen, schuf aber eine familiengerechte Geschichte, mit ernsten Hintergründen, zwei tierischen Helden und viel Herz, die sehr gut unterhalten kann.

Fazit: Der neunminütige Animationsfilm „Kitbull“ erzählt von einer ungewöhnlichen Tierfreundschaft. Vor einem ernsten Hintergrund entwarf die Regisseurin und Autorin Rosana Sullivan ihre Geschichte und begeistert die Zuschauer, ob klein oder groß, mit viel Herz, handgezeichneten Bildern und ihren beiden tierischen Helden.

Bewertung: 8/10

Trailer zum Kurzfilm „Kitbull“:

geschrieben von Doreen Matthei

Quellen:

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.