„Free Fall“ (2021)

Letzte Artikel von Doreen Matthei (Alle anzeigen)

Kurzfilm / Frankreich / Fiktion / 2021

Filmkritik: Basierend auf einer Kurzgeschichte erzählt der Kurzfilm „Free Fall“ von Emmanuel Tenenbaum, der u.a. auf den 55. Hofer Filmtagen zu sehen war, von wahren Ereignissen: dem Anschlag am 11. September 2001 und wie Menschen daraus Kapital geschlagen haben.

Als am 11. September 2001 das erste Flugzeug ins World Trade Center stürzt, ahnt der junge Broker Tom (Abraham Lewis) vor seinen Kollegen, dass da mehr dahinter stecken könnte und wittert das große Geld, so dass er die eigentliche Katastrophe nicht erkennt.

Mit einem starken Interesse für Wirtschaftsthemen und vor allem der oft damit verbundenen Gier stieß der französischen Filmemachers Emmanuel Tenenbaum auf die Kurzgeschichte im Sammelband „Swimming with Sharks: My Journey Into the World of the Bankers“ des niederländischen Autors Joris Luyendijk. Diese schildert aus der Sicht von Londoner Brokern die Ereignisse vom 11. September 2001. Es beginnt harmlos bei der täglichen Arbeit, geht weiter mit der Aufregung – aber positiver Art – bezüglich der Möglichkeiten, die sich durch das Unglück ergeben, bis hin zum Finale, das es emotional in sich hat. Der Regisseur Emmanuel Tenenbaum schuf auf Grundlage des Drehbuchs von Guillaume Fournier ein spannendes Drama aus der Finanzwelt, welches den Finger in die richtigen Wunden legt. Dabei fängt er die Zeit um die Jahrtausendwende im gelungen Zeitkolorit ein und konnte einen hervorragenden Cast für seinen Film gewinnen. „Free Fall“ besticht mit seiner starken Geschichte und einer gekonnten Inszenierung, so dass er eine gute Chance hätte, als Kandidat bei den nächsten Oscars dabei zu sein.

Fazit: „Free Fall“ ist ein Kurzfilm des französischen Filmemachers Emmanuel Tenenbaum, der als eine Literaturverfilmung die Ereignisse um den 11. September 2001 aus einem anderen Blickwinkel heraus erzählt. Spannend inszeniert, perfekt be- und umgesetzt zieht der 19-Minüter die ZuschauerInnen in seinen Bann und offenbart menschliche Schwächen und Fehlverhalten. 

Bewertung: 7,5/10

Trailer zum Kurzfilm „Free Fall“:

geschrieben von Doreen Matthei

Quellen:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.