„Elvis“ (2022)

Filmkritik: Der australische Regisseur Baz Luhrmann hat ein Händchen für große theatralische Stoffe und Leben, die sich auf Bühnen abspielen, so liegt es nahe, dass er sich nach den Verfilmungen von Werken von William Shakespeare und F. Scott Fitzgerald dem Leben eines der größten Künstler unserer Zeit widmet: „Elvis“ (OT: „Elvis“, USA, Australien, 2022) ist zugleich ein Biopic (aus einem unbekannteren Blickwinkel) und doch durch und durch ein Luhrmann-Film.

Weiterlesen