Sieben Fragen an Jamie Meltzer und Chris Filippone

© Chela Shanti Richheimer und Heinrich Voelkel

Interview: Im Gespräch mit den beiden Filmemachern Jamie Meltzer und Chris Filippone konnten wir mehr über ihren Dokumentar-Kurzfilm „Huntsville Station“ erfahren, der im ‚Berlinale Shorts‘-Programm auf der 70. Berlinale 2020 seine Weltpremiere feierte, wie es zu dem Projekt kam und warum sie sich klar für eine emotionale Erzählart entschieden haben.

The original english language interview is also available.

Weiterlesen