28. Filmfest Dresden 2016: Tag 6 & Fazit

17. April: / Kids 2 & 3 / Jürgen Böttcher 2 / Animated 1 / Panorama National

Gestartet wurde an diesem verregneten Sonntag mit den Kinderprogrammen ‘Small Secrets’ (ab 8 Jahre) und ‘Auf eigenen Wegen’ (ab 10 Jahre). Mit kindgerechter Anmoderation, Live-Synchronisation und mit den anwesenden Filmemachern wurde auf die jüngeren Zuschauer wieder einmal hervorragend eingegangen. Das Programm war durch und durch didaktisch und behandelte viele relevante Themen (Flüchtlingspolitik, Behinderung, Diskriminierung, Tod). Dabei stachen vor allem der ungarische Film “Sing” (Ungarn, 2015) und der britische Beitrag “Dreaming of Peggy Lee” (GB, 2015) hervor.

Weiterlesen