Gestatten, Kästner!

2016_01_07_Motiv-Kaestner-web

@riesa efau

Ausstellungsbericht: Ausgerecht in die Stammstadt des Erich-Kästner-Museums kam das Literaturhaus München mit seiner Sonderschau über: Erich Kästner. Die hat durchaus ihre Berechtigung und kann noch bis zum 10.07. in der Motorenhalle des Dresdner riesa efau besichtigt werden.

Die Motorenhalle, das ist ein einziger weitläufiger Raum, der sonst Platz für Ausstellungen von junger Kunst zu bestimmten Themen bietet. Auch bei Erich Kästner hat sich zwischen die Schaukästen mit originalem Besitz des Meisters (Kästners Brille! Schreibmaschine! Regenschirm und Aktentasche!) die Kunst eingeschlichen. Da gibt es Videos mit ähnlicher Thematik und einige Gemälde und Grafiken. Nicht immer erschließt sich der Zusammenhang zu Kästners Werk. Der Audioguide, den es dazu gibt, weiß über die Kunst auch nichts zu sagen. Da muss sich jeder selbst Gedanken machen. Oder, was durch die Fülle an Informationen und die begrenzte Aufnahmefähigkeit des Besuchers wahrscheinlicher ist, er geht einfach weiter.

Weiterlesen