Sieben Fragen an Marija Stonytė

Interview: Im Gespräch mit der litauischen Dokumentarfilmerin Marija Stonytė konnten wir mehr über ihren 19-minütigen Kurzfilm „One Life“ (OT: „Vienas gyvenimas“), der auf dem 62. DOK Leipzig seine Weltpremiere feierte, erfahren. Dabei spricht sie über die Entstehung des Films, der Botschaft dahinter und welche Schwierigkeiten der Dreh selbst mit sich brachte.

The original english language interview is also available.

Weiterlesen