„Bird Island“ (2019)

Filmkritik: Auf dem DOK Leipzig wird bereits seit zehn Jahren der ‚Healthy Workplaces Film Award‘ vergeben. Im letzten Jahr wurde der Kurzfilm „Marina“ von Julia Roesler ausgezeichnet, dieses Jahr ging der Preis an den schweizer Langfilm „Bird Island“ (OT: „L’île aux oiseaux“, Schweiz, 2019) von Maya Kosa und Sergio Da Costa. Auch dieser Film nutzt keine rein dokumentarische Filmsprache, sondern erzählt mit einem inszenierten Kniff von einem neuen Angestellten auf der sogenannten Vogelinsel.

Weiterlesen